2013 : «Ein jahr voller herausforderungen», aber die aktivität steigt im krankenhaus Agen

Florian Jazeron stellte seine wünsche an der seite von Dr. Jean-Marc Faucheux, vorsitzender der medizinischen kommission der unterkunft. / Foto Morad Cherchari
Florian Jazeron stellte seine wünsche an der seite von Dr. Jean-Marc Faucheux, vorsitzender der medizinischen kommission der unterkunft. / Foto Morad Cherchari

Das centre hospitalier d ‚ Agen geopfert hat gestern bei der feierlichen gelübde und der vergabe der medaillen der arbeit in den ruhestand. «2013 war ein jahr voller herausforderungen, nicht verborgen sein direktor Florian Jazeron, die über das notwendige rückkehr zu ausgeglichenen haushalts». Aber er betonte auch die große dynamik der tätigkeit des instituts für gesundheit : + 5,9 % im jahr 2013 und 5,8 % im vorjahr. Ein wachstum über dem nationalen durchschnitt liegt, findet sich in allen bereichen : medizin, chirurgie und mutterschaft (fast 1 000 geburten im jahr 2013). Die ambulante betreuung hat auch abgenommen, im letzten jahr. «Der positive punkte zusammen mit den bemühungen zur eindämmung der ausgaben für die haushaltspolitischen ziele zu erreichen und sogar darüber hinaus», sagte der direktor, spricht von einem defizit von 1,6 millionen euro gegenüber 2,3 M eur geplanten abfahrt, auf einem gesamtbudget in höhe von 114 mio.

Schub von 670 000 € ARS

Ein ergebnis nach ihm durch die zunahme der aktivität und eine außerordentliche hilfe gewährt ende jahr von der regionalen Agentur für gesundheit (ARS).

mit 670 000 € gewährt, weil «das hotel ist verpflichtet, wieder einen ausgeglichenen haushalt und seine anstrengungen fortzusetzen. Es ist nicht eine blankovollmacht», betont die leiterin der delegation agenaise ARS.

Nach der schilderung der finanziellen gesundheit des krankenhauses, Florian Jazeron überprüfte projekte.

Das gebäude der psychiatrie hat seine türen geöffnet, die auf der website im november letzten jahres mit einem transfer service Monbran. «Dies stärkt die komplementarität mit der Candélie». 2014, eine umverteilung der betten zwischen den etagen ist die studie für die optimale aktivität. Von einem sozialen standpunkt aus, der direktor versprach, den abbau prekärer beschäftigung und die aufnahme in zwanzig bediensteten. Heiligen-Geist wiegt 1 500 arbeitsplätze, von denen 130 erstellt, die auf 5 jahre.

kapitel baustellen, die rekonstruktion der internat abgeschlossen sein wird mitte des jahres für interne mehr und mehr, «die besser aufgenommen wird eher geneigt, sich in Lot-et-Garonne». Während der renovierung der ambulanten medizin (sport, biologie-labor und chirurgie). Die baustelle der bildgebung PET-scan gestartet. Lieferung im jahr 2015. Und das projekt der technischen ausstattung wird gestartet werden. Schließlich 2014 zeichen der geburt der gemeinde krankenhaus gebiete. Eine verstärkte zusammenarbeit zwischen den acht öffentlichen spitäler des 47. Eine vernetzung, die sollte auch durch die telemedizin.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.