Alain Juppé und Ségolène Royal in form

Alain Juppé und Ségolène Royal in der form
Alain Juppé und Ségolène Royal in form

Es ist jetzt der beste von ihnen. Alain Juppé befindet sich in der gesamtwertung der politik. Der bürgermeister von Bordeaux setzt Manuel Valls, und es schien fast unverrückbar. Dieser trend zeichnete sich jedoch seit mehreren monaten. Sanft, der ehemalige ministerpräsident zieht seine furchen. Mehr sage, dass die duellanten François Fillon und Jean-François Copé, aktiver, dass die rentner und Nicolas Sarkozy, der sechszehnjährige könnte der status klage als option für 2017. Es muss zunächst beibehalten, ihren sitz an den ufern der Garonne im märz nächsten jahres, bevor sie den blick auf den Elysée-palast.

Nicolas Sarkozy bleibt die bevorzugte rechts

Dennoch, seine krönung sondagier nur durch einen starken rückgang des ministers des Innern. Alain Juppé, die sehr schnell unterstützt die place Beauvau in polemik Dieudonné, verliert selbst vier punkte, eine verschlechterung vor allem festgestellt, unter den sympathisanten der linken. Die auf der rechten seite sind 68% (+1), zu wünschen, zu sehen, mehr einfluss in der zukunft. Aber der meister dieses wähler bleibt unbestritten Nicolas Sarkozy, mit 76% (+3).

Der andere star in der gesamtwertung ist Ségolène Royal. Die präsidentin der region Poitou-Charentes ist wieder gut, trotz der es in der mitte der nationale entwicklungen. Im schatten der ehemaligen lebensgefährtin von François Hollande hat immer schwebte auf das paar elysian. Die gerüchte dementiert alle anteile haben gleiche verkehrten auf einen besuch von ex bei Valérie Trierweiler im krankenhaus.

Ist eine folge ? Seine bewertung einfluss geht von zwei punkten bei 31%. So ist in den top 10 der politischen tailgating Martine Aubry. Diese popularität hilft vielleicht Royal in die regierung einzutreten. Diese hat immer versichert verfügbar sein, um an die sozialisten. Einige erläuterungen zu dieser guten form können vorgebracht werden. Die finalistin von 2007 beantwortete viele medien in den letzten tagen. «Es ist möglich, auch, dass von Franzosen mit der sympathie für sie sagten, dass es keinen sinn macht, verleihen ihm eine politische zukunft als Valérie Trierweiler ist first lady», betont Gaël Sliman des instituts BVA.

Manuel Valls, schaut sicherlich in dieser untersuchung mit der falschen entsendung er nimmt in der regel, gewährleistet nicht die hand des fahrers auf die umfragen, kennt die details. Der minister des Innern dreht nach der sache Dieudonné.

Fortgesetzt-Belkacem, Aubry, Taubira

Unter den sympathisanten der linken seite, weicht er dem dritten platz das podium am donnerstag Fortgesetzt-Belkacem, hinter zwei anderen frauen, Martine Aubry und Christiane Taubira. Doch nach der wende sozialdemokratische partei, die verantwortlichen von links beschuldigen alle der schlag bei der wählerschaft der linken seite. Der minister der Justiz und seine kollegen Arnaud Montebourg und Michel Sapin sehen damit ihrer verschiedenheit und zwar sechs punkte.

umgekehrt, rechts, Jean-Pierre Raffarin erzielt einen sprung um zehn punkte bei der rechten seite, gegenüber oktober letzten jahres. Der ehemalige ministerpräsident immer noch weit unter dem trio an der spitze gebildet, die von Nicolas Sarkozy, Alain Juppé und Nathalie Kosciusko-Morizet. Die zukunft obliegt ihnen ?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.