Anouck Abadie wirft sich ins wasser

Anouck Abadie ist bereit für den wettkampf./Foto DR
Anouck Abadie ist bereit für den wettkampf./Foto DR

Diese studentin toulouse 21-jährige ist die einzige Französische verpflichtet ist, F4 in diesem jahr. Funktionieren wird es auf den spuren von Jean-Eric Vergne und Charles Pic geworden F1-fahrer ?

– Bis 21-jährige, der von Toulouse Anouck Abadie (sie ist studentin im 2. jahr von BTS/Management-Institut Rousseau) ist die einzige engagiert sich auch in der französischen F4, wettbewerb zugelassen, die von der FFSA (Fédération française de motorsport). Eine prüfung, inspiriert von der Formel 1, aber die höchstgeschwindigkeit von 220 km/h und von wo haben insbesondere Jean-Eric Vergne und Charles Pic.

Erste prüfung vom 25 bis 27 april, in le Mans. Insgesamt 21 rennen sind geplant. Im durchschnitt mussten sie 25 minuten. Neben Le Mans, sie erfolgen auf der rennstrecke Magny-Cours, Le Vigan, und Nogaro, Frankreich und Jerez in Spanien.

die Ehemalige schwimmerin

«Es ist die alte formel Campus», sagt Anouck (1). Leidenschaftlich, geschwindigkeits – wie auch sein bruder Hugo (17 jahre), verpflichtet, ihm, in der Pre-Motorrad-3, Spanien – seit seiner kindheit fan von Prost und Hakkinen, sie war immer angezogen von der einsitzer.

Nach einer saison entdeckung, ihre fähigkeiten erwiesen sich als wie und es ist die einzige verpflichtet, nationale in diesem test 2014. Seine einzige sorge ist, genau zu finden, in dem die notwendigen mittel für die anmeldung in diesem wettbewerb. Zu diesem zweck muss sie in der lage sein sicherzustellen, dass die finanzielle dimension der registrierung bei den ersten umdrehungen des rades.

«Dies erfordert eine ganze infrastruktur mechanische, besonders schwer. Sowohl die betreuung, wartung mechanik, hardware im allgemeinen.»

Was immer es ist, entschieden und bestimmt, wie eine alte schwimmerin der Zukunft Muretain, hofft sie, um ein leben in sein hobby zu boden.

Trotz des preises !

1. http://www.anouckabadie.com

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.