Argelès-Gazost. Der bürgermeister formalisiert ihre bewerbung

Das team von Francis Cazenavette zwischen wetteifern./Foto J. G.
Das team von Francis Cazenavette zwischen wetteifern./Foto J. G.

Es ist offiziell, Francis Cazenavette wird ein neues mandat bei der Argelésiens. Seine liste auf vollständigkeit und übereinstimmung mit der geltenden gesetzgebung :

«Wir kommen zum ende des mandats ist, dass die Argelésiens uns anvertraut haben im jahr 2008. Ich danke allen für die auserwählten, die gearbeitet haben, von meiner seite für das wohl der stadt und die mir geholfen haben, setzen sie das programm, das wir hatten festgelegt, zu der zeit. Das team, dass ich fahre, wird am 23. märz, das vertrauen der Argelésiens für eine neue amtszeit von sechs jahren. 17 mitglieder des gemeinderates, davon 4 stellvertreter, vertreten. Ein neues gesetz über die parität wurde eingerichtet. Diese liste besteht aus 12 männern und 11 frauen. Die parität ist auch erforderlich, innerhalb der helfer. 2 stellvertreter und 4 berater stellen sich nicht zur wiederwahl : Pierre Hèches, möchte ruhestand verdient (7 mandate) ; Malou Lasnier, verstorben ; Habib Hadad, die nicht mehr bewohnt Argelès ; Jean-Pierre Castéra, die nicht gewünscht hat, sich selbst zu vertreten ; Philippe Mylord, ich habe gebeten, sich zurückzuziehen aus gründen der parität zu beachten, dass, was er angenommen hat, ohne probleme (ich danke ihm), dann würde er gerne weiter, und Dominique Roux, die entschieden hat, auf die liste zu verlassen, mit der er arbeitete mehrere mandate zu erfüllen, sicherlich, persönlichen ambitionen. Diese liste, dass ich sie hätte vorgestellt demnächst wird 6 frauen zu integrieren : 3 einkaufsstraßen, eine krankenschwester, eine hausfrau und eine rentnerin, die sind sehr aktiv in das lokale leben. Dieses team solidarische und erfahrenen stützt sich auf eine sehr positive bilanz und ein programm ausgearbeitet».

Nach Francis Cazenavette, seiner liste hat keine politische etikette und selbst nicht eingeheftet. Aus seiner sicht ist die politik in kleinen städten wie der unsrigen nicht sein und muss den platz verlassen, nur die kompetenzen, so dass das neue gesetz über die parität nicht vereinfacht die dinge.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.