Argelès-Gazost. Eine anerkennung für die Restos du cœur

Herr Peyrat, landrat, besucht die freiwilligen der antenne, Essen herz in Argelès -./ Foto J. G.
Herr Peyrat, landrat, besucht die freiwilligen der antenne, Essen herz in Argelès -./ Foto J. G.

Die antenne argelésienne, Essen herz hat besuch von Herrn landrat Peyrat. Eine schöne anerkennung für die freiwilligen, die bei der handhabung und jeden donnerstag der saison zu Essen. Einen moment, um zu erklären, wie es funktioniert und machen eine kleine tour d ‚ horizon der bedarf wird immer bedeutender, jahr für jahr.

Der aufschlussreiche zahlen : in der abteilung, 2.926 menschen werden in den Restaurants des herzens, davon 86 auf die kantone Argelès und Keine oder 510 mahlzeiten pro woche. Es ist auch ein ort der diskussion und empathie zu finden, die jeden, zuhören, trost, informationen zu sozialen ordnung. Einen moment der ruhe.

die erste distribution, Die stattgefunden hat, 1985, 28 jahre her. Für eine vereinigung, deren ziel es war, einen hand-schnell, zu denken, dass alles gut werden würde besser sehr schnell, das ist verpasst, und Coluche muss sich wohl im grabe umdrehen. Verbringen und aktivieren wir. Wie !

als ehrenamtlicher mitarbeiter, unter telefon 05.62.93.67.95.

alles geben, das ganze jahr. Dazu rufen sie die 05.62.91.62.66, donnerstag 10-17 uhr.

geben ? Geld, möbel, kleidung (keine lumpen), haushaltsgeräte (in fahrbereitem zustand), lebensmittel verfalldatum nicht mehr lange.

Durch die teilnahme an die nächste sammlung findet statt am 8. und 9. märz. Am eingang der großen flächen, die freiwilligen sind in der lage, ihnen zu sagen, welche produkte zu bevorzugen. Zögern sie nicht, ihre fragen zu stellen. Kurz gesagt, sie haben noch immer sie brauchen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.