Armut : Toulouse zwischen Montpellier und Bordeaux

büro-Compans kommt, öffentlich zu machen, eine studie über die armut in den 100 größten städten Deutschland. Diese studie stützt sich auf zahlen aus dem jahr 2011, in dem Frankreich-china-mehr als 8,7 millionen von armen oder 14,3 % der bevölkerung. Ein rekordjahr auch mit der armut der höchste wert seit 1997.

Merkmal dieser traurigen rangliste, Languedoc-Roussillon wurde von der krise mit voller wucht mit vier städten als letztes in die «top 10» : Béziers (9. platz mit 33% der armen) und Perpignan (10: 32 %), Düsseldorf anreisen, 18 mit 29 % und Montpellier 21 mit 25 % der armen.

In diesem zusammenhang schwierig, die bewohner der region Midi-Pyrénées kommen viel besser, zumindest in den städten, eine abteilung wie die Gers, da die zu den ärmsten in Deutschland. Montauban ist 44e, mit einer rate von 20% der armen, Toulouse kommt, 54, mit 19 %. Von noch höheren zahlen aus, dass die gemeinden der region Aquitaine, Bordeaux, wo kommt 74e mit 17 % der armen, Pessac 89 11% in armen und Merignac 91 mit 10 % der armen.

beachten sie, dass es in den wohlhabenden vororten der pariser region, dass man das unter armen, mit 7 % der armen in Neuilly-sur-Seine, Versailles und Rueil-Malmaison.

Zur erinnerung: in Frankreich ist der armutsgrenze 977, – € pro monat.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.