Aubiac. Der body karate verbietet nicht die platte

Das bild spricht für sich selbst. Eine schöne höhenflug bewegungen mit Sonia vor. Für feiern, die Könige, nach der tradition, die gruppe foto zeigt das vergnügen.
Das bild spricht für sich selbst. Eine schöne höhenflug bewegungen mit Sonia vor. Für feiern, die Könige, nach der tradition, die gruppe foto zeigt das vergnügen.

Musik, micro «in den mund» mit einem lächeln auf den lippen, die silhouette, die muskulöse Sonia Capraro löst sich leicht in einer gruppe, damit die teilnehmer der sitzung body-karate. Auf einer choreographie, die sich näher fitness, aufwärmen schläge, tritte absolut nicht die luft ein training in den kampf, sondern im gegenteil, bietet eine schöne show dynamik. Ein paar männer um die zwanzig damen jeden alters (fast) bemühen sich sehr kräftig ausgebildet, die durch eine Sonia unermüdlich und ansteckend. Die choreographie finale wird noch stärker «watt-und rhythmus», um dann den platz zu dem schluss, «bauchmuskeln, po» auf eine ausgewählte musik.

Dies ist das zweite jahr (vierzig sitzungen im jahr) montags, 20 bis 21 uhr, im festsaal. Dreißig mitglieder (Aubiac, Laplume, Roquefort, Sainte-Colombe, Brax, Boè…) schätze diesen sitzungen muskelaufbau verbunden mit der flexibilität, deren ziel es ist, dazu führen, dass ein gewisses wohlbefinden.

«Es ist in der freizeit, nicht die leistung», sagt Sonia bewegt sich auf den tisch, wo duftet nach leckeren pasteten. Nach einer anstrengung solchen, genießen sie die platte und das glas apfelwein, in einer atmosphäre, die bedeutet geselligkeit (herr bürgermeister wird aufgefordert hat keine schädliche wirkung auf den rhythmus der nächsten sitzung !

Die vorführungen der sympathische Sonia y pourvoiront.

Auskunft : rathaus Aubiac : 05 53 67 85 52.

Schreibe einen Kommentar