Auterive. 1914: Die alten kämpfer bereiten jubiläum

der vereinigung und des bürgermeisters der hundertjahrfeier der große krieg
Der verein und die des bürgermeisters der hundertjahrfeier der große krieg

die generalversammlung Der AAAC, verein auterivaine veteranen hatte in diesem jahr einen besonderen aspekt, da im jahr 2014 gefeiert wird das jubiläum der große krieg.

das ist der vize-präsident Jacques Clarac führte die debatten in der abwesenheit von René Mazel, präsident der vereinigung und Jacques Duval, vize-präsident, alle zwei, leidenden. Die versammlung stattfand, raum Astrugue bereitgestellt von einem aufmerksamen publikum in anwesenheit des bürgermeisters Christoph Lefèvre, versicherte sie all ihre unterstützung, insbesondere für die organisation des hundertjährigen.

In dem bericht moral, es sei daran erinnert, insbesondere der große tag der 70-jährige organisierte widerstand zum jubiläum der aufruf des general de Gaulle war ein voller erfolg, sowohl in der öffentlichkeit als schulen, die dort in zusammenhang gebracht wurden. Jeannot Gauthié erinnerte an die neuen richtlinien über die karte des kämpfers. Paulette Pujol war teil einer bilanz positiv. Die konten sind gut.

René Py zurück zum jubiläumsjahr. Er wies darauf hin, dass im rahmen des mai Fotografischen wird zugriff auf den krieg 14-18, man suchte nach den dokumenten, münzen und relativ zu dieser zeit, dokumente, die verwendet werden, und natürlich an die besitzer zurückgegeben. Der anruf wird gestartet.

Im rahmen dieser vorbereitungen der verein bemüht sich auch, eine übersicht zu den Auterivains, die gestorben sind. «Wir wieder die stecker militär mit datum und ort der geburt, orte des todes…Aber das ist nicht einfach ! (Siehe kasten). Die versammlung setzte sich um ein sehr gutes essen, zubereitet von den schulen Pollet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.