Bagnères-de-Bigorre. Sie haben es verstanden zu finden, den „eindringling“ in die vitrine

Claudine Marcadet und Liliane Abadie erhalten ihre auszeichnungen aus den händen von Olivier Coutelle, shop-die Orchidee./Foto Muriel Guillin.
Claudine Marcadet und Liliane Abadie erhalten ihre auszeichnungen aus den händen von Olivier Coutelle, shop-die Orchidee./Foto Muriel Guillin.

Es ist im geschäft Der Orchidee, bei Olivier Coutelle, dass die gewinner des gewinnspiels der weihnachtszeit «der eindringling in der vitrine» erhielten ihren gutschein.

Claudine Marcadet, Klar-Vallon, gewann einen gutschein über 200 € ausgeben, die den Schulen Payen (haushaltsgeräte).

Liliane Abadie, Bagnères auch, gewann auch ein gutschein über 200 € ausgeben im laden Gomez (haushaltsgeräte).

«Es ist nicht zu erwarten, es so nicht, dass man nachdenkt, wie sie diese gewinne», erklären sie im chor.

die beiden freundinnen haben sich bereits die am nachmittag von zwei wochen durch die straßen, zu untersuchen und die schaufenster, um die maximale eindringling. «

es war nicht einfach, weil mit weihnachtsschmuck, man fragte sich oft, ob dieses oder jenes objekt war ein eindringling oder war teil der dekoration» wir behaupten sie. Aber sie waren sehr aufschlussreich, denn auf 69 schaufenstern der teilnehmenden, 66 antworten gebucht wurden !

Ein großes lob an sie für ihre beobachtungsgabe.

Schreibe einen Kommentar