Übernahme der anhörungen der lehrlinge islamisten toulouse

Vor dem gymnasium in der Arena, der tag, an dem jugendliche sind parteien beitreten Syrien./ DDM, archiv
Vor dem gymnasium in der Arena, der tag, an dem jugendliche sind parteien beitreten Syrien./ DDM, archiv

Die vernehmung der beiden jugendlichen parteien in Syrien, um den jihad, aufgenommen am donnerstag morgen am sitz der DCRI in Toulouse. Die ermittler konzentrieren sich auf comprende den prozess ihrer autoradicalisation und entdecken sie die unterstützung, die sie haben, profitieren konnte.

in Ihrem gewahrsam, begonnen am mittwoch morgen, sollte nicht länger als 48 stunden. Für A., 16 jahre alt, und sie könnte erweitert werden, dass im falle außergewöhnlicher umstände, die nicht scheinen, müssen berücksichtigt werden, laut einer quelle in der nähe des ordners. Nach ihrer anhörung, holz – / parkettboden anti-terror von Paris, beauftragt, eine untersuchung wegen "bildung einer kriminellen vereinigung zur vorbereitung terroristischer handlungen", die entscheiden muss, ob er verfolgt wird und unter welchem chef, oder ob er sie loslässt.

Die polizei von der zentralen Leitung des geheimdienst-innen, die haben auch lange gefragt A. und Y., 15 jahre alt, am mittwoch haben so ein tag, um zu rekonstruieren, die sich auf die reise. Sie sollten versuchen, herauszufinden, wer sie trafen sich in der Türkei oder in Syrien, und sie waren sache der moderatoren, diese menschen aus Frankreich und geladen, für die vielen bewerbern den heiligen krieg in Syrien.
Zur zeit gibt es keine hinweise darauf, dass die beiden jugendlichen wurden rekrutiert, die in Frankreich durch eine matrize gepresst. Sie würden eher parteien mit eigenen mitteln. Das Internet und die sozialen netzwerke haben scheinen, spielte eine wichtige rolle bei der radikalisierung und der entwicklung ihrer projekte.

A. und Y., schülerinnen und schüler in der sekunde, high school-Arena verlassen haben, Toulouse am 6. januar und zurückgekehrt sind separat in der Türkei, wo sie waren abgefangen. Der älteste einkommen sonntag, der jüngste montag. Hunderte von Deutsch oder ausländer in Frankreich gingen kämpfen in Syrien in den letzten monaten oder wurden eingebunden in ein solches projekt. Aber es ist das junge alter der beiden Toulouse hat die gemüter.

Y. ist ein "junge, sehr gut integriert, mit einem sehr guten schulischen laufbahn", hieß es am mittwoch zu Mir Agnes Dufétel-Cordier, seine anwältin, und betont, dass die jugendlichen zeigte sich sowohl "gelassen" und sehr beeindruckt, vor den ermittlern, mit denen er zusammenarbeitet, ohne schwierigkeiten".
A., er hatte eine schulische ausbildung krumm, aber er hatte sich nicht gemeldet ungünstig seit schuljahresbeginn. Mitglieder seiner familie hätten religiösen überzeugungen ziemlich hart und er hätte besucht gelegentlich die moschee ein viertel empfindlich Toulouse.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.