Bétaille. Medaillen und wünsche

Von links nach rechts : Jacques Cid, Jean-Jacques Raffy, Bernadette Beyssen, Didier Estorges, Christian Delrieu und Jean-Claude Requier.
Von links nach rechts : Jacques Cid, Jean-Jacques Raffy, Bernadette Beyssen, Didier Estorges, Christian Delrieu und Jean-Claude Requier.

Rund 250 personen anwesend waren an diesem samstag, 18 januar in der mehrzweckhalle Bétaille für die zeremonie der wünsche des bürgermeisters Christian Delrieu der bevölkerung.

Vor seiner rede, der bürgermeister hat zunächst überreicht die medaille (silber), kommunale, regionale und regionale für 20 jahre dienst zwei agenten kommunalen : Bernadette Beyssen und Didier Estorges. Und Jean-Jacques Raffy, general counsel des kantons Cajarc, überreichte die medaille " chevalier du mérite agricole Jacques Cid, landwirt im ruhestand und stellvertretender bürgermeister. Jacques Cid dankte seiner frau Marie-Claude und seine kinder, die ihm geholfen haben, die erfüllung ihrer funktion als abgeordneter und der seinen beruf landwirt. Jean-Claude Requier, general counsel des kantons Martel, verziert hat Christian Delrieu und Jacques Cid von medal of honor (vermeil) kommunale, regionale und regionale für 30 jahre-funktion platzierung.

Christian Delrieu anschließend legte seine wünsche, und die im stadtrat. Nachdem sie sich gewünscht, dass die jugendlichen können sich in den ländlichen gebieten durch eine erholung der beschäftigung in Deutschland, er bedankte sich bei seinen colistiers für die geleistete arbeit im dienste der gemeinde. Er bestätigte seine kandidatur bei den kommunalwahlen mit einem team verjüngt und feminisiert.

Schreibe einen Kommentar