Cahors Blues Festival 2014 mit Taj Mahal und Craig Adams

Craig Adams geht um feuer auf die bühne Bessières./
Craig Adams geht um feuer auf die bühne Bessières./

Nicht einfach, die programmierung eines solchen festivals. Robert Mauriès, präsident des Cahors Blues Festival der etwas weiß. Aber das puzzle der 33-ausgabe (14 19. juli) beginnt, sich zu etablieren : «es wird ein festival sehr hin und her, die geprägt ist von der einweihung des Mississippi blues Trail-Marker, note Robert Mauriès. Wir bereiten eine ausgabe, in übereinstimmung mit dem kunstprojekt, das ist, erzählen die geschichte des blues und der geschichte des Cahors Blues im besonderen.» Die programmierung ist also nicht ganz geschnallt, aber die ersten namen, die gefiltert haben, bestätigen diesen willen.

Am montag, 14. juli zwei konzerte auf der großen bühne mit, 21 stunden, Pura Fé trio und sein instrument sehr spezielle, die beste vertreterin des blues indianischer abstammung. Und, nach, nach unseren informationen, die große us-amerikanischer rockmusiker, Taj Mahal, spielte mit den größten. Ein stern mehr für das festival. Taj Mahal, sein richtiger name Henry St. Clair Fredericks, ist ein blues-musiker in new york. Er ist der bruder der sängerin Carole Fredericks.

Am dienstag, 15. juli ist der tag «Hommage an die straße blues» mit auf der bühne des Dorfes, 17 stunden die schülerinnen und schüler der meisterklasse der hochschule für musik, um Fred Chapellier, werden in einem konzert.

Auf der großen bühne, zwei konzerte, von denen eine weltpremiere mit Kathy Boyé und Voice-Colors um zwei große künstler aus New Orleans, Craig Adams, pianist, sänger und Dale Blade, Lead-sänger der gruppe «The Voice of New Orleans». Sie haben akzeptiert, dieses projekt in exklusivität des Cahors Blues Festival, mit vielen gästen des Tennessee, Mississippi und Frankreich.

Mittwoch, 16. juli zwei konzerte von künstlern, die man nicht mehr vorhanden sind. A 21 stunden, Jonny Lang, junge virtuoser gitarrist und sänger, von denen das letzte album ist eine der referenzen in den blues, und die mystische Eric Burdon & The Animals, eine der mächtigsten stimmen aus der welt des rock ‚ n ‚ roll für die hoch angesehene zeitschrift Rolling Stone.

Samstag, 19. juli, der ultimative abend ist eine hommage an New Orleans und Louisiana. Das festival endet mit einem pianisten in New Orleans, kopf zeigt in der ganzen welt anerkannt. Eine sehr große abend auch.

Für den verkauf von pass zu ermäßigten 98 statt 140, – € für fünf abende gibt es noch ein paar, Zibet, im Haus der presse Prayssac und tourismus grand Cahors. Die tickets pro abend wird über den verkauf in den nächsten tagen.

Schreibe einen Kommentar