Cahors. Die Tour der Partie, fahrrad ernte 6 100 €

Simone Sessoye erhielt, im namen der AFM, die sammlung der jungen pioniere. /François Gomez - Die Feuerwehr Los
Simone Sessoye erhielt, im namen der AFM, die sammlung der jungen pioniere. /François Gomez – Die Feuerwehr Los

Eine wette ein bisschen verrückt. Es ist auf initiative der adjutant-chef Weihnachten Gil, präsident der Association départementale jugendfeuerwehr der Partie, dass der 1. Runde des Batch-JSP zugunsten Spendenmarathon 2013 organisiert wurde. Dieser herausforderung stellte, die sich an junge menschen im alter von 13 bis 17 jahren, bestand darin, innerhalb von vier tagen (5. – 8. dezember), wanderungen und radtouren abteilung, relais und auf der straße. Der rote faden, der sich aus einem obligatorischen durchgang durch die 30 zentren, feuerwehr und rettungsdienste lotois.

nach Dieser aktion wurde ein voller erfolg : 60 teilnehmerinnen und teilnehmer, die vier-tage-rennen, dreißig schritte, mehr als 550 km asphalt zurückgelegt und vor allem, 6 100 € an spenden gesammelt.

Mittwoch, 22. januar, in den räumen der bezirksdirektion der feuerwehr-und rettungsdienste, Cahors, in anwesenheit des oberst Bernard Fleckig des Combes, fand die offizielle übergabe des schecks von 3 000 € übergab die ADJSP Simone Sessoye, koordinatorin des departements der AFM. 3 100 € spende für den kauf von flusen und schlüsselanhänger feuerwehr bereits vorgelegt wurden der nationalen Föderation der feuerwehr zugunsten Spendenmarathon.

Der adjutant-chef Gil hat zunächst beglückwünschte alle JSP, um «ihre mitgliedschaft ohne schwachstelle an diesem projekt und für die teilnahme massiven». Die gelegenheit, um ihm zu danken auch allen akteuren direkte oder unmittelbare dieser tour den Stapel, um ihre unterstützung, und die rettungsdienste für ihre großzügigkeit. Die 3 000 € gesammelt stammen im wesentlichen von den spenden der freundlichen und der öffentlichkeit, die haben bestätigt, der preispool der jungen feuerwehrleute im laufe ihrer schritte. Schließlich kündigte er an, dass es tatsächlich eine 2. Runde des Batch-JSP zugunsten Spendenmarathon im dezember 2014.

Simone Sessoye begrüßte im namen der AFM, vom unerwarteten erfolg dieser operation. Kumulierung, die feuerwehr lotois bezahlt haben, die 13 000 € gespendet Spendenmarathon 2013 : 6 100 € der ADJSP also, sowie 6 600 € vom zentrum von Bagnac-sur-Célé und 330 € als Leyme. Hut.

Schreibe einen Kommentar