Canal du Midi : 140 platanen werden geschlachtet werden in Aude

Die bäume müssen gefällt werden, dessouchés und verbrannt, um eine ansteckung zu vermeiden. /Foto DDM, Roger Garcia.
Die bäume, die gefällt werden sollen, dessouchés und verbrannt, um eine ansteckung zu vermeiden. /Foto DDM, Roger Garcia.

Dieses mal die Carcassonnais nicht mehr behandeln, die durch die gleichgültigkeit, das ulcus bunt, dieses verfluchte parasiten, die durch die platanen des Canal du Midi. Da in der nächsten fällung wird baubeginn mitte februar, wird ihre stadtbild, nämlich der straße Minervoise, vom bahnhof bis zur Roten Brücke. VNF, Voies navigables de France, unterstützt, der Canal du Midi, hat es unternommen, diese baustelle zu 200 millionen euro in Minervois und Castelnaudary, wo die krankheit hat die ersten schäden und greift jetzt an der stadtstrecke der multifunktionsleiste wasser, das zum weltkulturerbe der Unesco. Der bereichsleiter VNF, Patrick Butte, hat in einem schreiben an den bürgermeister von Carcassonne mit der aufforderung, das treffen zu organisieren, anfang februar, um so die baustelle carcassonnais statt, also in zwei phasen, die erste und wichtigste von mitte februar bis mitte april wird die unterhalb der stadt und vom bahnhof aus, der zweite, weniger wichtig, im laufe des sommers beschäftigt sich mit den bereichen upstream, in richtung wald von Gewächshäusern. Insgesamt werden 140 platanen, die werden geschlachtet besondere bedingungen, da das holz muss transportiert werden-lkw «dicht», bevor sie verbrannt werden, um eine ansteckung zu vermeiden, die bäume in der stadt, die nicht anwohnern des kanals und die sind frei von der krankheit. Diese anzeige, die eröffnung der baustelle, in der Carcassonne wird wesentlich verändern das stadtbild und dann kommt, dass immer mehr stimmen laut, darunter der präsident der region, Christian Bourquin (siehe seite 24 stunden), um zu behaupten, die studie von anderen lösungen, insbesondere die behandlung pflanzenschutz und die impfung der bäume krank. Die gemeinde Sallèles-d ‚ Aude hat sogar verboten, die schlachtung der platanen auf seinem umfang kommunaler ebene.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.