Carcassonne. Es saccageait kläranlagen

Carcassonne. Es saccageait kläranlagen
Carcassonne. Es saccageait kläranlagen

Die polizisten kommen zu unterschreiben, ein schöner erfolg, indem sie einen begriff für die handlungen eines mannes, der seit wochen wurde in kläranlagen-und wasserversorgung (der Limouxin, der Malepère und des Lauragais), wo er beging, beschädigung oder vandalismus. Das individuum war ausgeblendet, schien kennen die orte und einrichtungen und vor allem eine bedrohung, da sie wissen ihre beweggründe, er hätte bis zu verschmutzen oder zu vergiften.

Der untersuchung, sorgfältige und für die weniger diskret, hatte eine wendung lasemaine letzte, wenn eine patrouille fast greifen der mutmaßliche täter im bereich der Malepère dann würde er wieder zu handlungen, wie es ende dezember.

Sehr schnell, die ermittler untersuchten die spur der mitarbeiter der firma Veolia aufgrund der tatsache, dass der mann gesucht hatte-spiele schlüssel.

rechtshilfeersuchens

Der sache getroffen wurde, wenn sie im ernst, dass einer gerichtlichen informationen geöffnet wurde, und dass die polizisten führten auf untersuchungen auf rechtshilfeersuchen eines untersuchungsrichters.

Gestern, kein element genau wurde uns zur kenntnis gebracht werden, die sowohl von den gendarmen, dass die staatsanwaltschaft aufgrund der vertraulichkeit.

Wir wissen, dass diese handlungen von einem mitarbeiter der firma Veolia, motiviert durch eine persönliche vendetta gegen die gesellschaft beschäftigt hat. Nach diesen handlungen zu wiederholen, mehrere stadträte, insbesondere in der Limouxin, hatten klage eingereicht, die ende 2013 und anfang 2014. Wir detaillierter auf diese sache in unserer morgigen ausgabe.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.