Carcassonne. Nicole Bertrou trat Daraud

Jean-François Daraud mit seiner rechten Brigitte Schneider und seiner linken Nicole Bertrou. / Foto DDM, Roger Garcia
Jean-François Daraud mit seiner rechten Brigitte Schneider und seiner linken Nicole Bertrou. / Foto DDM, Roger Garcia

Nach Paul Boyer, ein ex-PS, das wäre im falle des sieges die liste UDI, der erste stellvertreter von Jean-François Daraud, das ist die nummer zwei aus seiner liste zu haben, dass der präsident der mitte hat gestern. Es handelt sich um Nicole Bertrou, war stellvertretende Raymond Chesa in den achtziger jahren-zehn. Jean-François Daraud, begründet und erklärt, dass es sich um die vermittlung der erfahrung in seinem team. Erfahrung mit Nicole Bertrou kommt 80 jahren», versichert, nicht verpassen, wie sie erinnert daran, seine bindung an die partei der mitte. Andere rekrut von JFD, Brigitte Schneider, rechtsanwältin (die nicht mehr wahrnimmt), deutscher staatsbürger, wohnhaft in Carcassonne seit 2007. «Die sterne, die funkeln auf die flagge Europas leuchten in den augen unserer wähler» prophezeit JFD, nutzt die gelegenheit, um rühmen, wirtschaftlichen und politischen modell der deutschen. Das gesetz ermöglicht, dass ein eu-bürger, sich an den kommunalwahlen, aber es kann nicht sein bürgermeister noch gewählt werden, als der große kurfürst.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.