Castelnau-de-Montmiral. Gelübde des stadtrates

an Diesem samstag, 11. januar, ein paar hundert einwohner der schönen mittelalterlichen dorf von Castelnau-de-Montmiral (einer der «schönsten dörfer Frankreichs») kommen hören, und sie werden seine auserwählten lagebild des vergangenen jahres. Diese sind zunächst informationen über diese kleinen details, die es ermöglichen, das leben in einer gemeinschaft : instandhaltung des straßennetzes, erneuerung der hardware-gemeinderat, die verschiedene wartungs-oder verschönerung : wartung und instandsetzung der waschhäuser und kapellen jahrhundertealten, erhöhung, die alten häuser, die konflikte in familien verlassen haben, dank der zeit, die drohen, ruine, schöne dorf (Castelnau ist wieder am zweiten platz im wettbewerb der blumengeschmückten Dörfer 2013)… Dann die große baustelle der kirche N-D Himmelfahrt, deren grundlagen bereits in den Fünfzehnten und Sechzehnten jahrhundert. Glockenturm, die gerade restauriert, dominiert stolz eine herde von gebäuden, die frileusement, eng aneinander. Dieses projekt sieht vor, noch die wiederherstellung des kirchenschiffs und des kopfendes des gebäudes. Bürgermeister Paul Salvador erinnert an die zukünftigen projekte, insbesondere die übernahme durch die gemeinde der ehemaligen gendarmerie, die am unteren rand des dorfes. Gut, dass noch nicht beendet, das projekt richtet sich auf die gruppierung " medizinische und paramedizinische dienstleistungen.

erwähnt Wird, auch die fusion der gemeinden Vère-Grésigne und Ländern Salvagnacois… Wie viele dörfer von Frankreich, Castelnau hält mit mühe das niveau seiner bevölkerung und die vitalität ihres stoffes in der stadt : überall geschäfte und dienstleistungen fehlen und die kommunalen teams kämpfen zu bremsen, ist ein rückgang immer noch bedrohlich. Es wäre schade, sie nicht, es zu erreichen. Castelnau-de-Montmiral ist einer dieser orte, wo es sich gut leben, als aufgrund der schönheit der umgebung, die geselligkeit, die herrschaft zwischen seine einwohner, von denen die alte verwurzelung ein teil von ihnen, der geringen dichte (10 einwohner pro km2) und der eingliederung der starken englischen gemeinde sind ohne zweifel die ursachen mit den animationen attraktive ausschuss feste und Musikalischen Montmiral.

Schreibe einen Kommentar