Castelnaudary. Eine diagnose für die sicherheit der stadt

Die polizisten treffen sich die gewählten/Foto DDM, Gladys
Die polizisten treffen sich die gewählten/Foto DDM, Gladys

Das video-projekt schutz, erinnert sich der bürgermeister Patrick Maugard, «datum des letzten vertrag lokalen sicherheit und prävention von straftaten im vergangenen dezember», und betont, dass «die statistik von 2013 sind gut mit einem rückgang der tatsachen der kriminalität». Der magistrat wird daher logischerweise näher gendarmen für eine diagnostische sicherheit. Es ist der adjutant-chef Izard, referent sicherheit in der abteilung, die geladen wird. Wenn die stadt ist daran interessiert, dieses gerät für den industriellen bereich-Tourre, das militär wird sich bemühen, um zu erkennen, die sensiblen punkte der gemeinde.

«video schutz ist für uns, der polizei, ein werkzeug für die prävention von straftaten und für die sicherheit», betont der kommandantin Sauvagnac, an der spitze der gesellschaft der gendarmerie, die anmerkung, dass «dort, wo es installiert ist, lässt sich eine signifikante abnahme belästigungen und andere straftaten. Es ist ein werkzeug, das die nutzung erfolgt in einem rechtlichen rahmen sehr streng, die gelöst hat, die schwere verbrechen begangen und zeigte seine wirksamkeit in der kriminalität eigenverantwortung-flüge – eine unserer prioritäten. Eine der stärken der gendarmerie in der lage sein, eine anpassung an die lokalen probleme, um besser auf die bedürfnisse».

«Es ist sehr kasten. Die datensätze haben eine gesetzliche dauer von dreißig tagen. Darüber hinaus, werden die daten überschrieben werden», drückt wiederum, der adjutant-chef Izard, das wird tauchen sie für fünfzehn tage in der stadt chaurienne für die punkte auszumachen, in gefahr, bevor sie ihren bericht.

Schreibe einen Kommentar