Castelnaudary. Swing in hülle und fülle in den trois-Ponts

Drei « Betty Boop » super sexy und super sänger./Foto DDM, L. K.
Drei « Betty Boop » super sexy und super sänger./Foto DDM, L. K.

Drei «Betty Boop», supersexy an den beinen wunderschöne und an der luft gesindel, aufreizenden kleidern oder froufroutantes in einer harmonie von rot und schwarz, high-heels satin orange-rot, haben das feuer auf die Drei-Brücken, am freitag, 24. januar. Eingeladen le Castelet der "Metamorphosen", Die Mademoiselles haben revisited-verzeichnis der lieder von Amerika jahren «30», die chorégraphiant mit würde und humor. Drei sängerinnen zwecke begabt, Caroline Dos Santos, Cindy Virazels, Anouk Dubois, ausgebildet in gesang am konservatorium von Toulouse (lyrik und jazz) und drei musiker ebenso talentierten für die begleitung (klavier, schlagzeug, kontrabass). Die inszenierung sexy, voller humor und das verzeichnis, fröhlich, haben sich gefreut, die zuschauer (leider!!!! nur wenige), die ihnen gemacht haben, eine ovation. Eine schöne interpretation der songs von den Andrews Sisters, wie das berühmte «Rum and coca-cola» oder die berühmte kichern «Poo-poo-pee-doo» die puppe Betty Boop aufgenommen, die später von Marilyn Monroe. Ein abend, an dem sie zu jagen, die dunklen gedanken, besser als jede medizin !

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.