Castelsarrasin. Geselligkeit bei den partnern des CAC-radsport

Castelsarrasin. Geselligkeit bei den partnern des CAC-cycling
Castelsarrasin. Geselligkeit bei den partnern des CAC-radsport

Der präsident des CAC Radfahren, Alain Biles, war perfekt organisiert seiner sitzung partner, um es entfaltet sich unter dem doppelten zeichen der geselligkeit und der solidarität. Sie waren bereits viele seine einladung angenommen, der bürgermeister von Castelsarrasin, Bernard Dagen und sein stellvertreter für sport, Jean-Luc Bénac, general counsel, Jean-Philippe Bésiers, leutnant Rémy Ruiz, des zweiten kommandanten der gesellschaft der gendarmerie, der kapitän der feuerwehr Bernard Chauderon, die WHO-vertreterin Claudette Méric, des comité départemental des radsports, Pascal Granié und der vorsitzende des ausschusses für regionale, Henri Lagargue.

gastgeber für seine gäste, Alain Biles verfehlte nicht verkünden, die neuheiten für das jahr 2014, die organisation, die von den lokalen verein der regionalen meisterschaft der Zukunft Midi-Pyrénées für den minimalen, kadetten, junioren und frauen, die bringt über 250 teilnehmerinnen und teilnehmer und die gründung einer fachgruppe handi-sport. Die präsidenten der regionalen gremien und abteilungen und legten den schwerpunkt auf die aktivitäten des vereins, die machen es zu einer der ersten der abteilung und der liga, mit einem schwerpunkt auf die aktion für die ausbildung junger menschen More Help. Die gewählten vertreter, Bernard Dagen und Jean-Philippe Bésiers betonten sie die zufuhr des clubs, in der wertschätzung, die sie geben der stadt und gleichzeitig das CAC unterstützung von ihren jeweiligen gemeinwesen. Die seite solidarische war geprägt durch die übermittlung von Patrick Blanchet, treibende kraft hinter der «Haudegen 82», abschnitt MTB-club, einen scheck in höhe von 2 851, – € auf vertreter der AFM, Guy Bach, scheck-vertreter, die vorteile der tag rando hatte, traf 520 teilnehmer. «Ein erfolg, der ruft andere», betonte Patrick. Freundlichen seite nahm ihre rechte mit der abendbuffet, in dessen verlauf, nach dem wort des präsidenten: «jeder, der sich nun in eine festliche atmosphäre, deren ziel es war, die freundschaft und die unterstützung in den club».

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.