Castillonnès. Volkszählung in der gemeinde

An der seite von Maxime Perletti, Christophe Miailhe, Carine Vaze und Anita Thierry./Foto DDM. Claude Barreau.
An der seite von Maxime Perletti, Christophe Miailhe, Carine Vaze und Anita Thierry./Foto DDM. Claude Barreau.

Es gibt ein paar tagen sind alle einwohner der gemeinde erhielten im briefkasten einen zettel zu erklären, dass eine volkszählung stattfinden würde in der gemeinde vom 16. januar bis 15. februar 2014. Dieser hinweis: sie erklärt die bedeutung dieser untersuchung, die bestimmt, wie die bevölkerung die offizielle jede gemeinde auf und lässt sie wissen, die eigenschaften, alter, beruf, wohnsituation….Ihre teilnahme ist wichtig, sie ist sogar gesetzlich vorgeschrieben.

In der gemeinde, die zählung erfolgt unter der verantwortung von Maxime Perletti, koordinator municipal. Drei enumeratoren rekrutiert wurden : Christophe Miailhe, Carine Vaze und Anita Thierry. Sie erhalten besuch von einem von ihnen, mit einer offiziellen karte, die er präsentiert. Es ist an das berufsgeheimnis gebunden. Bei ihm erhalten sie ein blatt unterkunft, fragebogen über ihr zuhause und ein bulletin individuell für jeden menschen, der zu ihnen nach hause. Er wird ihnen alle informationen, die sie möchten, zu ergänzen diese blätter. Bitte buchen sie den besten empfang.

Schreibe einen Kommentar