Castres : ferien !

Gray und Mach klammern sich an Parisse... Es war nicht der abend... / Foto AFP
Gray und Mach klammern sich an Parisse… Es war nicht der abend… / AFP Photo

Weitere ergebnisse helfen, die Castres Olympique hängen bleibt auf dem dritten platz, wird aber in der pflicht, sich ernsthaft zu erholen, die während der woche «urlaub» und die probleme zu lösen, haben sie eilte auf eine vernichtende niederlage in Paris.

Ohne seele in der zweiten halbzeit, der CO muss sich die frage stellen, auf die gründe für die niederlage. Matthias Rolland, dem teamleiter sucht nicht nach ausreden, sondern lösungen: «Man ist völlig aus dem rahmen kollektiv in der zweiten halbzeit und es wurde teuer bezahlt, eine mannschaft, Stadion, dreht sich fort. Man wird sehen, mit dem staff der grund für diese zunahme der fehler… meiner meinung Nach, es ist rein mental. Ich habe gesehen, unglaublichen fehler auf dieser ebene gibt. Am kommenden montag in der erholung, wir haben eine große diskussion mit den spielern. Selbst wenn nichts ist insgesamt in frage gestellt wird, muss man herausfinden, warum geht man neben dieser art und weise und vor allem, sich wieder für den empfang von Oyonnax».

«Nicht würdig, dass wir»

Mit dem rückgang der manager relativiert : «so kalt, es ist nur ein spiel verloren, außen… Es ist immer noch dritter und andere teams haben «erwischt» auch große resultate. Die meisterschaft ist besonders anspruchsvoll, das geringste nachlassen, der schwäche, der nicht vergibt, und jedes mal, wenn man kassiert einen score schwerer, stellt man sich den kopf am boden der topf, so kann das nicht gehen. Es muss nur die schlussfolgerungen dieses spiel ist nicht würdig, von uns. Man kann es sich nicht leisten, machen sie kopien von dieser art».

im Gegensatz zu dem, was er konnte, anzeigen in Montpellier zum beispiel, oder vor Perpignan vor kurzem, Castres Olympique, zerfiel in not sind, während die replik war akzeptabel für 40 minuten. Angestoßen und problematische nahkampf geschlossen, geschlagen in die zweikämpfe", "entwürfe" in den rucks, wenig inspiriert ball in der hand, die Tarnais haben es zudem angezeigt, fehlende feder kollektiv, sobald der weg der niederlage zeichnete sich.

stress

Bevor die genaue analyse match versprochen, das zu beginn der kommenden woche, und gleichzeitig eine körperliche aktivität in den nächsten tagen die CO geht, nutzen die ferien, um stress abzubauen, zu einem spieltag überraschend. Wird dies sicherlich auch fälle, in denen Toulon, Clermont, gelsenkirchen, augsburg und Toulouse… Aber das nicht-konsole nicht unbedingt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.