Conques-sur-Orbiel. Club der senioren : der tradition

senioren warteten mit ungeduld auf die platten voll mit bohnen und kandierten früchten./Foto DDM.
Die senioren, die ungeduldig auf die platten voll mit bohnen und kandierten früchten./Foto DDM.

Der Erscheinung des herrn, seinen kuchen der könige voller bohnen und kandierten früchten sind ein teil dieser unumgänglichen termine januar. Wie jedes jahr, die mitglieder des Club des dritten zeitalters, die eingeladen waren, eigenes Felix-Roquefort, um zu teilen, königskuchen, eine tradition, die gut übersteht. Die worte des willkommens wünsche und die besten wünsche, mit einem gedanken für die abwesenden kranken oder entschuldigt, wurden so formuliert, dass der präsident Gérard Rodriguez vor, dass die älteren können sich an diesem nachmittag der entspannung, freude, zusammen zu sein, ein wiedersehen nach der winterpause und der konditoren und freundlichkeit, so bricht mit der monotonie von diesem general winter, regen in der letzten zeit. Es ist eine entspannte atmosphäre, dass die freiwilligen haben versichert, der service, die hohe zufriedenheit der gäste, die gern fladen aus unserer bäckerei-konditorei-und clementinen, voller vitamine, bei Proxi. Alles schöne welt, seine dreißig, konnte genießen sie die platte und tanzen walzer, tango, madison oder die polka, die musikalische umrahmung erfolgt durch den musiker conquois Pascal Lecocq, ohne falsche note, wie immer.

Die nächsten termine : am freitag, 31, lotto in der familie, in 14 stunden (5 € die drei kartons) ; wettbewerb kartenspiele am mittwoch, 19. februar, am samstag, 22. märz, kutteln oder schmorbraten vorbereitet durch essen-alles, beseelt vom Heiligen Abend (15 €).

Vermögen, täler Cabardès. Der verein lädt zu einer wanderung entdecken kommentierte die kapelle Notre-Dame de la Lauze, Moural der Toten und das archäologische Museum mit Louis Guiraud, am samstag, 1. februar, ab 13: 30, von Villarzel Cabardès. Infos : telefon 04 68 47 29 78.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.