Die abteilung setzt seine investitionen

Augustin Bonrepaux aber auch Henri Nayrou keine gelegenheit besteht im jahr 2015 im bezirksrat./ Foto DDM, Ar.P.
Augustin Bonrepaux aber auch Henri Nayrou keine gelegenheit besteht im jahr 2015 im bezirksrat./ Foto DDM, Ar.S.

Der vorstand ist mit dem zug zu genehmigen das budget 2014 sieht die heranziehung der investitionen in der unterstützung vor allem die lokale wirtschaft.

Investieren und zu unterstützen. Während die wirtschaftliche situation schwieriger für die unternehmen und die beschäftigung, der allgemeine rat der Ariège präsentierte gestern ein budget vorrang vor investitionen zur unterstützung insbesondere der lokalen wirtschaft. Das budget beläuft sich auf 277,5 millionen euro, davon 189 millionen, die für den betrieb. «Wir haben es schon gesagt hat. Die rate der grundsteuer gestell erhöht nicht nur die grundlagen werden angepasst, 2%», sagte Henri Nayrou, vorsitzender des ausschusses für wirtschaft, finanzen und weiter : «Um spielraum, musste die schrauben anziehen. Wenn ich höre, dass es misswirtschaft in der funktionsweise der gebietskörperschaften, ich sage, kommen sie und sehen sie unten…»

48 millionen investition

insgesamt ist der vorstand mobilisieren muss, 48 millionen euro investitionen für die finanzierung einer reihe von baustellen, von denen 15 millionen euro in das straßennetz, 7,9 millionen euro für die hochschulen, 15,9 millionen für zuschüsse für die ausrüstung daten zu den gemeinden, die ihrerseits investitionen. Um es zu finanzieren, die abteilung mobilisiert 23,8 millionen euro eigenkapital und wird 17,2 millionen euro. «Wir investieren, denn wir haben die kapazitäten und wir désendettés», sagt Augustin Bonrepaux. Programme willkommen, um die lokale wirtschaft während der krise verschont kein sektor und vor allem nicht das baugewerbe und öffentliche arbeiten. Vier millionen zugewiesen werden, die erste tranche der abweichung von Prat-Bonrepaux. Ziel ist es, eine lieferung für anfang 2016. Die arbeiten werden sich jetzt als nachfolger für zwei jahre weiterhin eine öffnung des wappen von couserans. Die studien über die abweichung von Der Bastide-de-Bousignac gehen weiter auch. Die andere große baustelle betrifft die kollegien der abteilung. Foix, halbpension Lakanal muss abgeschlossen werden und inbetriebnahme. in Mazères, das kollegium typ-400 va-tag sehen. 4,15 millionen euro fließen in diesem jahr für die untersuchungen und arbeiten. Das projekt sieht den bau von 13 klassenräume, von denen zwei für die künstlerische bildung, 3 tagungs-und naturwissenschaften, 3 konferenz-technologien und 1 edv-raum, die büros der verwaltung, der schule, 1 badezimmer für lehrer und catering-service.Die gesamte baustelle kosten sollte 11,5 millionen euro.

grunderwerbsteuer steigt

Die erbschaftsteuer gegen entgelt (DMTO) sie werden von 3,7 bis 4,5 %.

Eine genehmigte die von der regierung für zwei jahre.

Sie erstreckt sich auch auf die handlungen und verträgen, die zwischen dem 1. märz 2014 und am 29. februar 2016.

Augustin Bonrepaux erinnerte daran, dass «dieser anstieg ist vergänglich» erfolgt in einer zeit, wo «die käufer können beide profitieren von reduzierten preisen, angebote und zinsen der anleihen nach unten.»

Das produkt erwartete 1,7 millionen euro und «würde dazu beitragen, die zu lasten der drei leistungen solidarität.»

Der Ariège bezahlen muss, 879 000 € für den solidaritätsfonds der abteilungen, sondern erhält gleichzeitig eine zusätzliche zuführung von 2,2 millionen euro.

Schreibe einen Kommentar