Die Passage. Die UASPa bereitet seine generalversammlung

Hier, der präsident Hans, in seiner höhle in Bellevue, wo er ist aktives mitglied des präsidiums der Freundliche bewohner unter dem vorsitz von Herrn Challencin./Foto A. Jacquot
Hier, der präsident Hans, in seiner höhle in Bellevue, wo er ist aktives mitglied des präsidiums der Freundliche bewohner unter dem vorsitz von Herrn Challencin./Foto A. Jacquot

der vereinigung der fahrt, die UASPa, unter dem vorsitz von Jean-Claude Hans, hält seine mitgliederversammlung am freitag, 29. januar, 19 uhr, raum n. 2 der sportanlage St.-Keime.

Vor die legitimen fragen der verbände stellen sich über ihre zukunft nach den kommunalwahlen im märz, der präsident möchte, dass viele werden den anwesenden verbänden zu dieser versammlung. L‘ union, indem die kraft ,mehr repräsentativ sein verein ist, desto besser ist seine hören, die von den verschiedenen akteuren im leben der vereine. Auch der präsident bleiben will, "l‘ excellent relationalen gepflegt "mit den stadtwerken und der stadtverwaltung".

Er möchte, dass die neu gewählten nicht aufregen tun sich die gewohnheiten der betrieb in diesen beziehungen.

Jean-Claude Hans möchte, dass möglichst viele vereine beteiligen sich an dieser versammlung, die ihr entdecken, für einige, die aktionen des vereins .

natürlich, es ist die frage, indirekt, der freiwilligenarbeit und des enormen mangel an «freiwilligen teilnehmern, der eine helfende hand», unter denen alle assos, die in ihrer gesamtheit.

Ohne zu vergessen, Patrick Bascoulergues, beigeordneter für kultur und vereine mit seinem kollegen Serge Chaubin, stellvertretende den sport und damit für sportvereine haben sich dafür eingesetzt, diese «gute kommunikation», die während ihrer amtsdauer.

Der präsident Hans und sein büro wünschen ein frohes neues jahr an alle Passageois.

Schreibe einen Kommentar