Ein teenager-mädchen von 15 jahren, die wegen zuhälterei

Die waage der Gerechtigkeit - Jacques Demarthon - AFP/Archiv
Die waage der Gerechtigkeit Jacques Demarthon / AFP/Archiv

Ein mädchen kanadischen verurteilt wurde, am mittwoch zu drei jahren gefängnis, die höchststrafe für einen minderjährigen, für die beschaffung von Ottawa. Im alter von nur 15 jahren, sie wurde beschuldigt, gezwungen zu haben, jugendliche mädchen, die sich prostituieren, die unter der bedrohung und erpressung. Zwei komplizen wurden ebenfalls angeklagt.

74 anklage

Der junge alter der zuhälter hat etwas überraschend : die drei mädchen waren alle kleineren zum zeitpunkt der tatsachen, die ihnen vorgeworfenen. 74 anklage ausgewählt wurden gegen sie, "menschenhandel" in der"entführung", über die"sexuelle nötigung" und "herstellung und verbreitung von kinderpornographie". Die opfer des handels sex hatten, von 13 bis 17 jahren.

Erpressung und bedrohungen

Der modus operandi der teenager war gut eingelaufen. Sie luden ihre ziele über Facebook kommen bei ihnen, und die séquestraient und ihre taten ingest hohe dosen von alkohol und medikamenten. Sie photgraphiaient dann nackt in posen erniedrigende und drohten, die verbreitung von klischees, wenn sie nicht schliefen nicht mit männern. Zuhälter im gras empochaient dann das geld.

Schreibe einen Kommentar