Eine familie hatte in Villefranque

Eine familie gerettet wurde, in Villefranque
Eine familie hatte in Villefranque

Die Echez, die Aiza, Louet und Estéous strömen von allen seiten. Die Echez brodelt und die kraft des stromes, ist spektakulär. Überall die gleiche landschaft : straßen überflutet und gesperrt, felder überschwemmt, gräben, dégorgent… Nur der Fluss, dessen wasser erreicht das hohe ufer, nicht überfordert, aber sie werden weiter steigen", erklärt Henri Guerra, leiter der notrufzentrale, und alle die augen offen halten.

A Maubourguet, die kanäle, die auch aus ihrem bett und überschwemmte die benachbarten gärten (kanal Mühle, Sombrun in Maubourguet). Die feuerwehr auf den plan und haben zwei rettet autofahrer getroffen, wasser-Ba und Lascazères. Mit sinkenden ebenen, die feuerwehr begann mit der reinigung der klärschlämme und andere abfälle abgelagert, die durch das wasser.

Rettung einer ganzen familie in Villefranque. Das wasser aus dem Louet fiel der ebene und dem haus der familie Gerling, ein wenig unterhalb der straße war überflutet (wasser, lag bei etwa 1m hoch, an den außenwänden). Die familie wurde evakuiert kahnfahrt durch die feuerwehr und wird eine andere unterkunft umgesiedelt bei Alain Ruten, bürgermeister. Janine Noguez

Schreibe einen Kommentar