Einheit der fassade in der UMP, bevor die großen kämpfe für 2017

Michèle Alliot-Marie François Fillon und Jean-François Copé beim nationalrat der UMP - Pierre Andrieu - AFP
Michèle Alliot-Marie François Fillon und Jean-François Copé beim nationalrat der UMP Pierre Andrieu / AFP

mehrere wochen wahltermine, die entscheidend für die UMP-partei angezeigt hat am samstag seine einheit bei einem nationalen rat in Paris, auch wenn der kampf für die pv-pre-präsidenten ist bereits in allen köpfen, mit Nicolas Sarkozy fehlt allgegenwärtig.

Raum der Equinoxe in Paris (Xv), mehrere hundert führungskräfte, abgeordnete, vertreter der lokalen UMP, auf die rund 2.000 aus "das parlament", nahmen an diesem tag im rahmen eines konsens intensives programm, mit Jean-Pierre Raffarin in der rolle des Monsieur Loyal.

Neben der vorstellung der grundzüge für ein programm wechsel, eine "charta der guten praktiken" für die kommunalwahlen, die UMP erstellt eine hohe autorität, um sicherzustellen, die organisation und den reibungslosen ablauf der pv für 2017.

Bestrebt ist, zu vergessen, die unruhen, die im letzten winter, katastrophal für die UMP in bezug popularität, alle seine tenöre, der präsident Jean-François Copé im kopf, François Fillon, Luc Chatel, Jean-Pierre Raffarin, Bruno Le Maire, oder Xavier Bertrand, gemietet haben, "einheit", master-wort des tages. "Die UMP 2014 ist nicht mehr die, die traurig jahr 2012", sagte Herr zu Sichern.

Fast die ganze familie war er zeigt, wurden pro Schüler, pro-Fillon oder "blockfreien" 2012: Jean-Claude Gaudin, Brice Hortefeux, Valérie Pécresse, Claude Guéant, Hervé Mariton, aber nicht, Alain Juppé, "unbequem" mit einem projekt "zu liberal" nach seinem geschmack.

"Natürlich, es werden immer die versuchung, dieses oder jenes zu markieren, die differenz. Es ist unerlässlich, atmung demokratischen in einer großen oppositionspartei. So ist die natur des menschen ! Aber nichts und niemand kann verhindern, dass die UMP voran, jeden tag ein wenig mehr als am vortag, unaufhaltsam, die rückeroberung das vertrauen der Franzosen", sagte Herr Copé, bei seiner abschlussrede und erhielt stehende ovationen.

Die rückkehr von Sarkozy nie erwähnt

Vor ihm, Herr Fillon, der die ansicht vertrat, nach der wahl an die spitze der partei von Herrn Mein worden sein, die praxis von seinem sieg, hatte versichert, dass "nichts wäre schlimmer, als sie gehen zu den wahlen, die unkoordiniert, charriant unsere bitterkeit und des schutzes unserer hinten-wachen".

"sollten wir Nie wieder mit dem dämon der abteilung" eingehämmert Herr Bertrand, "die erste voraussetzung für die wiedererlangung unserer glaubwürdigkeit, es ist wieder unsere einheit", dass sie sich auf "eine einheit, ohne die kluft zwischen uns", äußerte Herr Bürgermeister.

"Man will nicht, dass er zu uns kommt, was passiert ist Lionel Jospin", der ehemaligen sozialistischen ministerpräsidenten aus, sobald die erste runde der präsidentschaftswahlen 2002, warnte Raffarin.

"Einheit" und "sammlung", die als richtschnur für diesen Rat, niemand lange auf die querelen um die energiewende sozial-demokratischen partei von präsident François Hollande – Copé, Hortefeux, Chatel oder Xavier Bertrand lehnen fest seinen pakt der verantwortung, wenn andere über ihn sagen "kichererbse" (Fillon Juppé, Raffarin oder Bürgermeister).

Herr Chatel auch kritisiert diejenigen, die sagen, dass "der UMP sollte nicht zu liberal", in anspielung ohne zu zitieren Herrn Juppé. Umgekehrt, François Baroin, prangerte in das projekt "maßnahmen zur inspiration ultra-liberalen, die nicht geeignet sind, zu definieren, eine mehrheit".

Keine anspielung nicht mehr von den querelen um die pv-zwischen jenen, die der meinung sind, dass Nicolas Sarkozy, dessen willen zur rückkehr nie erwähnt, hier ist jedoch klar, je nachdem wer sie besucht, sollte daran teilnehmen, und diejenigen, die denken, dass sie ihren status als ehemaliger präsident der befreiung.

In allen fällen, die persönlichkeiten, die möchten, nehmen anteil an dieser grundschule ("ein prozess, heiter, verantwortlich und moderne", so Der Bürgermeister) haben festigte ihre position (neben Dem Bürgermeister Bertrand und Kosciusko-Morizet) in der partei die mitglieder seines neuen büro-politik satzungsmäßigen ihrer "regierung" hat nun zehn copéistes, zehn fillonistes und zehn "blockfreien.

abstand, der chef des PS Harlem désir hat für seinen teil brocardé eine UMP "ohne leiter und ohne ideen", "besessen von der krieg der köche für 2017".

Schreibe einen Kommentar