Es gab keine foto

Villeneuve BC 2 (+12) 47 – Levignac (HR) 77 QT : 25-16 ; 35-30 ; 41-55. Schiedsrichter : MM. Chrif und Laouani. Für Villeneuve BC :

team : Jacquinod (4), Martin (8), Feuillas (1), Mtir (6), Hamidani (6), Hobel (8), Konieczny (2). Vorteil : + 12 punkte.

13 fouls persönlichen ; 1 spielerin ausgeschieden : Mich Schuss (40.).

Für Levignac :

team : Teyssou (19), Colebrun (4), Agostini (5), Valles L (5), Valles M. (4), Puntous (12), Roque (4), Sanson (5), Jay (5), Bordes (14).

12 fouls persönlichen ; keine spielerin ausgeschieden.

Der reserve weibliche Villeneuve Basketball Club startete die partei mit einem vorsprung von 12 punkten (2 abteilungen abstand). Trotz der abwesenheit von Prescillia Chaubard, die mädchen von Jérémy Galan wetteiferten miteinander mit den Lévignacaises nicht vollständig einträge in der partei. Die Villeneuvoises, nicht vollständig aufgenommen physisch, wandten kopf-an-der halbzeit (35-30, 20).

sie Motiviert, ihr coach, die Lévignacaises haussèrent das tempo in der zweiten halbzeit. Der bereich press der besucherinnen déboussola die lokale verloren viele bälle und ermöglichten so den Teyssou und Bordes markieren körbe einfach. Levignac nahm das ergebnis (37-36, 26.), und daher gab es nur eine mannschaft auf dem platz trotz der mut der Villeneuvoises, die standen mit ihren begrenzten mitteln, die durch das fehlen einiger spielerinnen, die volljährig sind.

Schreibe einen Kommentar