Escatalens. Desktop wieder in den Arc-en-Ciel escatalinois

viele mitglieder des vereins hatten sich auf den weg gemacht, um an der hauptversammlung teilnehmen.
Viele mitglieder des vereins hatten sich auf den weg gemacht, um an der hauptversammlung teilnehmen.

Der verein des dritten alters, der Arc-en-Ciel escatalinois, hielt seine generalversammlung im festsaal des dorfes.

zahlreiche mitglieder hatten sich auf den weg gemacht, um dabei zu sein, umso mehr, als diese versammlung war, gefolgt vom traditionellen mahlzeiten monatlich und einem kleinen lotto. Nach der begrüßung des präsidenten, Germain Minos, die bilanzen für die moralische und finanzielle angesprochen. Keine überraschung, dass die bilanz der schatzmeisterin ist sehr positiv, die zahl der mitglieder stetig und seit der gründung des clubs, vor sieben jahren, den preis der mitgliedschaft bleibt unverändert bei 12 euro pro person.

Das büro bleibt die gleiche, wie die aktivitäten während des jahres: jeden montag -, strick -, dienstag, lotto mit körben voll schweinelende und andere, boccia, an sonnigen tagen, und zu fuß, am samstag morgen.

Wie in den vergangenen jahren zahlreiche ausflüge stehen auf dem programm, immer Bossost und Lourdes, natürlich, aber auch besichtigungen von burgen in der region Aveyron und anderen angrenzenden departements, gefolgt von einem guten essen im restaurant. Aber es wird auch pétanque, kino-und lottos im freien.

Schreibe einen Kommentar