Felipe H. Ferreira, sein ziel ist es, zu markieren !

Félipe (rechts auf dem foto, wenn er sich bewegte Vitoria Guimarães) hat sieben tore in nur vier spiele für den FCP./Foto DDM, L. P.
Félipe (rechts auf dem foto, wenn er sich bewegte Vitoria Guimarães) hat sieben tore in nur vier spiele für den FCP./Foto DDM, L. P.

Der sinn und zweck : das zeichnet die besten Félipe H. Ferreira, vor-portugiesische zentrum des FCP, unterzeichnete bei den «blau und weiß» ende september. Mit nur drei offiziellen begegnungen in der meisterschaft und im cup Midi, Félipe zeigt bereits sieben treffern (vier in der liga und einem hattrick in den uefa-cup Midi). Mit einem wunderschönen vista in das halbfinale ein, das ist die perfekte beherrschung des balles mit beiden füßen, der angreifer des FCP ist ein termin. «Nach einer kurzen abwesenheit auf die plätze, die ich treffe meine empfindungen in dieser gruppe, wo ich mich gut fühle», erklärt Félipe. Für mich ist fußball spielen, vor allem ist es, tore zu schießen, ich hoffe weiterhin das vertrauen des trainers für den zweiten teil der saison, um zu gewinnen mein team.» Die filets sollten zittern bei der fortsetzung der operationen mit diesem vor-center wahl, der mit seinen 20 jahren bereits kennt, gut fußball zu haben, sich mit den nationalen junioren Vitoria Guimarães. Insgesamt ist der FCP erzielte zwölf tore in acht begegnungen vor der winterpause, oder ein schönes verhältnis zu Félipe, das konto gut sein kapital erhöhen erfolge.

Beachten sie abschließend, dass Antony Goudy sich auch ausgezeichnet in drei treffer, die seit dem beginn der meisterschaft, begleitet von Aurélien " Pavón und Kevin Ventrice, spieler, die wie Félipe, haben den sinn und zweck in der haut.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.