Gaillac. Challenge benjamins : ein sehr schönes finale

Zielsetzung mädchen,von g bis d,Alexia,Coline,Agathe,Shan-Marie,Fiona.
Zielsetzung mädchen,von g bis d,Alexia,Coline,Agathe,Shan-Marie,Fiona.

58 junge, 29 mädchen und 29 jungen (record), nahmen am samstag das finale des departements des challenge benjamins, perfekt organisiert eigenes Selbstzerstörung der Gaillac durch das club-präsident Calatayud und der vorstand des Tarn.

Qualifikationsturnier für das finale regionale (27. april in Pamiers), die jungen hatten zunächst nahmen an einem 1. reihe von prüfungen, die in ihren clubs, mussten insgesamt 25 punkte für sein finale mit den optionen des Tarn U13.

Nach 2 runden der qualifikation sehr erhebungen, 4 jungen hatten sich für das große finale, 5 bei den mädchen, Alexia Turganti (Cunac-Lescure) und Fiona Hénin (Lavaur), endet der 4. ex-aequo-platzierungen nach der qualifikation.

Nach einer endgültigen high-end, es ist Alexia, die empochait den titel mit 45 punkte, vor Fiona, 42 punkte, die noch poussine und spielt bereits in der top-16 U13.

Auf der 3. stufe des podiums mit 40 pts, Agathe Lacan, die junge anführerin der US-Carmaux, die in führung lag nach den qualifikationsrunden (41,5 punkte).

Shan-Marie Mason (Lavaur), endet der 4., der 5. platz zurück Coline, Richard (Roquecourbe).

in die endrunde Bercy ?

Bei den jungen, die Vauréens, dessen team U13 ungeschlagen in die Top 16, teilen sich die ersten 3 plätze auf dem podium.

Malo Linkshänder macht eine demonstration mit insgesamt mammouthesque 53 punkten.

Enzo Mendès-Llavador gemacht 2. und Aurélien Salvan 3., was gerecht und belohnung für die gute arbeit der trainer und coach Erwan Linkshänder.

beachten sie, dass Aurélien erzielt einen sehr schönen zweiten durchgang mit 49 punkten, nicht weit von seinem kumpel Malo, bravo Vauréens.

Hinter dem trio magic, Rémi Castelbou von Roquecourbe tatsache, 4e, eine tolle leistung, als das niveau der 4 finalisten war hoch.

das finale des challenge auf ein sehr hohes niveau hat, die einstimmig bei allen beobachtern, deren mitglieder «komplett» von der technischen kommission unter dem vorsitz von Jean Calvet und sportliche junge unter dem vorsitz von Jeff Duprat, die techniker des ausschusses, die fast alle trainer der auswahl U12/U13, und die sehr zahlreich anwesenden eltern.

"Bravo" an alle jungen menschen, die gut von 9.45 uhr bis 18 uhr, in der zwischenzeit, warum nicht in die qualifikation von 2 Tarnais für das nationale finale in Bercy, 4 jahre nach der Carmausin Dylan Debrie.

Schreibe einen Kommentar