Gaillac. Die enumeratoren gehen

Die enumeratoren auf der gemeinde von Gaillac.
Die enumeratoren auf der gemeinde von Gaillac.

Die kampagne volkszählung gaillacoise, begann am 16 januar, wird bis zum 22. februar. Diese zählung, wie für alle städte mit mehr als 10 000 einwohnern, hat jedes jahr statt, sondern auf einer repräsentativen stichprobe von 8 % der bevölkerung der gemeinden. Die enumeratoren mit nach hause, um zu hinterlegen, die fragebögen, die dann abgerufen zu einem bestimmten zeitpunkt zusammen. Die antworten werden streng vertraulich behandelt und nur der Insee ist berechtigt, nutzen die fragebögen und alle statistischen daten bleiben anonym. Die personen, die zugang zu den fragebögen sind zur wahrung des berufsgeheimnisses verpflichtet, die gesammelten antworten geben verwaltungs-oder steuerrecht. Teilnahme an der volkszählung ist eine verpflichtung im hinblick auf das gesetz zur bürgerbeteiligung ermöglicht, sich besser kennen zu lernen bevölkerung mit wohnsitz in Frankreich und in der gemeinde. Sie können zu lenken, die gemeinde auf die maßnahmen im bereich öffentliche einrichtungen. Der agent zähler immer auf ihm eine karte habs mit seinem bild, unterzeichnet vom bürgermeister. Die bevölkerung ist eingeladen, bei ihnen zu gut, um dazu beizutragen, diese handlung bürger.

Schreibe einen Kommentar