Gimont. Das team II im finale

diese woche, Stephanie Toten, der kapitän der mannschaft II./Foto DDM, J. B.
Diese woche, Stephanie Toten, der kapitän der mannschaft II./Foto DDM, J. B.

Das team II hat sein ziel erreicht : die qualifikation für das finale des Gers (Trophäe Georges-Estève). Der sieg gegen die Elusates nicht leicht gewesen, denn sie wurde schub in die verlängerung. Die reservisten spielen daher das finale am Ostermontag vor ihrem publikum, denn sie findet in Gimont, gegen Puycasquier oder Kondom, das andere halbfinale wird erst mitte märz.

am Samstag, den korb besuchen konnten auf ein tolles spiel gegen die senioren jungs von l ‚ Isle-Jourdain, in denen Der Romieu. Parteien mit 14 punkten vorsprung (höhenunterschied), die Lislois überstanden haben, bis zum ende und siegten mit einem winzigen punkt. Sie beitreten werden, so die mädchen von Gimont für das finale, wo sie gegen Valence-sur-Baïse.

Besuchen sie die alten : Alle ehemaligen spielerinnen der Stern, jung oder alt, hat einen termin für ein wiedersehen, samstag, 19 uhr, zu einem gemütlichen apéro und nach trifft das team von I, wieder ein match um einen imbiß.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.