Gourdon. «Der mediathek, einem silo in bücher»

Jean-Pierre Rodrigues und Cédric Ramière, architekten, sind die ursache für die bemerkenswerte realisierung der mediathek von Gourdon.
Jean-Pierre Rodrigues und Cédric Ramière, architekten, sind die ursache für die bemerkenswerte realisierung der mediathek von Gourdon.

Zwei architekten, die in der Dordogne, Jean-Pierre Rodrigues und Cédric Ramière, zwei freunde aus der kindheit, sind die ursache für die bemerkenswerte realisierung der mediathek von Gourdon. Ist bereits bekannt, in den Stapel, um realisiert zu haben das projekt " zentrum der interpretation der Strand den Flugsaurier gebaut Crayssac (gewinner des Preises der architektur Midi-Pyrénées 2013), das museum Fajoles und die zukünftige realisierung der krippe von Gourdon, sie haben uns erklärt, ihre wahl für die entwicklung dieser neuen bibliothek.

was hat sie motiviert, in diesem sanierung der gebäude der bibliothek von Gourdon ?

Wir wurden auserwählt 2007 wurden wir dann von den jungen architekten, der man die gelegenheit, sich zu äußern. Für uns war es eine herausforderung ist. Unsere hauptmotivation war es, registrieren unsere architektonischen prozess im ländlichen gebiet, in dem wir uns entschieden haben, auszuüben.

Was waren die richtlinien ?

Der befehl, die uns anvertraut wurde, war es, die vereinbarkeit der benutzung dieser bibliothek in der nachbarschaft, seine große ausstrahlung, die weit über die grenzen der verbandsgemeinde und seiner lage im historischen zentrum, mit dem ziel der steigerung der mittelalterlichen stadt. Wir wollten auch zugänglich zu machen, die 30 000 bücher, die zu der zeit, aufbewahrt wurden, auf einer ebene, stapelten sich in engen räumen. Wie es war vorgesehen, das gebäude konnte diese funktion zu erfüllen. Also haben wir gewünscht, sie zu einer echten «silo-bücher – »

Was waren die wichtigsten konzepte zur nutzung dieses gebäudes ?

war Die herausforderung zu lösen, neue räume auf drei ebenen, damit sie die bücher, die auf der oberfläche der wände, höher als auf dem boden. Was gibt ihm die luft der universitätsbibliothek. Wir wollten benutzer tauchen, damit er in ständigem kontakt mit den büchern. Diese fahrt durch die bücher, die wir genutzt, um räume für die studie, konferenzen, ein raum, märchen, indem wir eine mediathek und der zukunft zugewandt neue technologien.

der offenen tür an diesem wochenende

mit der wiedereröffnung der bibliothek von Gourdon und lädt sie zu seinen offenen tür, samstag, 1. und sonntag 2. februar. Animationen und überraschungen werden mit von der partie.

Die bibliothek, nagelneue, seine pforten am 4. februar. Derzeit ist die mediathek insgesamt 14 000 kreditnehmer und speichert 50 000 anleihen pro jahr.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.