Granges-sur-Lot. Die neue rettungszentrale ganz in der nähe

Granges-sur-Lot. Die neue rettungszentrale nahe
Granges-sur-Lot. Die neue rettungszentrale ganz in der nähe

Es ist in der halle von Granges-sur-Lot, dass die CIS-Lot-Tal feierte der st. barbara.

Der leutnant David Lacombe, leiter des centre de secours", dankte ihrer anwesenheit Francis Da Ros, präsident des SDIS, oberst Philipp Richter, direktor des SDIS, Jocelyne Labat, vertreter Alain Merly, ratgeber allgemein, die gewählten vertreter der gemeinden, auf denen das CIS tätig ist, und die zahlreichen feuerwehr alten-oder übung anwesenden in diesem raum. Er gab das wort an Bernard Delasserre, architekten, um so die pläne der neuen rettungszentrale, die voraussichtlich bis ende dieses jahres 2014.

David Lacombe, war ein gedanke, der für die beiden feuerwehren, die sie verlassen haben. 2013, CIS Lot-Tal und trat fast 500 mal ist die anzahl der eingriffe in etwa gleich wie in 2012. In diesem jahr war geprägt von der konsolidierung der betrieb des zentrums der hilfe und unterstützung von 2 aufgaben der abteilung, die reparatur der rohre 3 gruppierungen Agen, Marmande und Villeneuve-sur-Lot und Corel Draw ermöglicht genaue pläne der betriebe mit publikumsverkehr. Wenn das neue zentrum in betrieb genommen wird, wird eine neue aufgabe betraut wird, das zentrum, die wäscherei, die einsatzkleidung der feuerwehr. David Lacombe dankte oberst Rigaud haben anvertraut, diese aufgaben im zentrum Lot-Tal.

ob Jacques Entlastet, bürgermeister von Granges-sur-Lot, Jocelyne Labat, oberst Philipp Richter oder der präsident Francis Da Ros, alle gefielen, zu betonen, wie wichtig die anwesenden auf, diese Heiligen barbara, der alten feuerwehr oder beim sport. Mehr als 150 gäste für das essen, das nach dieser rede. Für Francis Da Ros, dieser abend war eine zeit der dankbarkeit für das geschenk selbst, um allen das leben gerettet. Die reaktionszeit zwischen dem anruf und der ankunft der ersten hilfe im durchschnitt von 9 m 30, eine der niedrigsten in Deutschland.

Im jahr 2014, Lot-et-Garonne wird die ehre der nationale kongress der feuerwehr.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.