Gruissan. Gute ergebnisse im Tischtennis

André Bartissol im swing
André Bartissol im swing

bei diesem ersten tag der meisterschaft, das JUGENDHAUS Tischtennis verpflichtete, fünf teams, sei die höchste zahl seit der gründung des clubs. In der zweiten phase, der club hat die wahl beteiligen landstraße 3, eine mannschaft, die ausschließlich aus jungen menschen. Dieses team bekam Belvèze 2. Bei ihrem ersten wettkampf, die jungen haben das besser gemacht als sich zu verteidigen, indem sie das spiel unentschieden gegen erfahrene spieler. Célian Santandréa, Marvin Santos, Römische browser muss direkt von und der kapitän Guillaume Calero erfüllt haben, ihren vertrag.

Das team von D3, viel mehr erfahrung, auf der hinfahrt 9 5 auf Névian, mit Cécile Rubio, Daniel Calero, André Bartissol und Aline Marty. Die Landstraße 2 was sie bewegte Keller. Der gegner, ein abkömmling von D1, war archi-favorit, vor allem, wenn keine verletzung der unverwüstliche Claude Darbo. Aber die aufgewecktheit der maritime stellte viele probleme, die den Gesellen, die eine zeit haben geglaubt, sie würden dort zu verbringen. Eine schlechte wahl service für Povillon auf eine match-ball, sowie ein doppel knapp verloren hielten die gäste bis auf 8 zu 6 für Keller, aber das ist ermutigend für den rest der saison. Einziges kleines bedauern, ein frösteln in der zusammensetzung von teams, die verhinderte, dass das ziehen im team 2 für einen sieg zu erwarten.

Denn dieses team von D1 traf einen gegner sichtlich schwächer in das team des Razes 1, gefördert von D2. Gäste ohne anruf 14: 0 für die grussanots trotz einer guten widerstand Laurent Abatut gegen den picoteux Sebastian Copovi. Das team wimpel, spielt in der regionalen 2, begegnete gard von Uchaud, dritter von ihrem huhn in der ersten phase. Saez, Herrada, Amouroux und Robert nicht zitterten nicht und décrochaient den sieg mit einem score von 11 bis 3 uhr. Es ist daher zu beginn der phase sehr positiv für die erwarteten gruissanais.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.