L ‚ Isle-Jourdain. Es war lange her, dass man sie nicht gesehen hatte, es

route von Samatan geschlossen war. Das stadion Fernand-Lapalu bündig unter wasser./Fotos DDM, Sylvie Hmm.
Die straße von Samatan geschlossen war. Das stadion Fernand-Lapalu bündig unter wasser./Fotos DDM, Sylvie Hmm.

speicher Lislois, es war eine lange zeit, die man hatte nicht gesehen. Einige sprachen sogar von überschwemmungen 1977 gelassen haben, richtig schlechte erinnerungen an die alten. Es war schwer, aus l ‚ Isle-Jourdain, in die richtung Auch. Die 2×2-wege-war der einzige ausweg. Überzeugen sie sich : die straße in richtung Samatan war für den verkehr gesperrt. Auch auf die freizeit, die fahrt von Köln war nicht mehr zu erreichen und auch die RN124 war auch geschlossen.

der Feuerwehr gewählt gegangen sind, um den schaden aufzunehmen, insbesondere in der tourist, der gerade neu belegt werden. Und was ist mit dem stadion Fernand-Lapalu komplett unter wasser. Es hat großen schaden und viel arbeit für die helfer.

Auch die feuerwehr, feuerwache, fingen an, mit den füßen im wasser (lesen sie auch seite 10).

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.