Lacapelle-Marival. Das Stadion drängt sich

Das team cadet und seine verantwortlichen.
Das team cadet und seine verantwortlichen.

Hier sind die ergebnisse vom wochenende vom Stadion marivalois.

Samstag, 18. januar. Jugend : sieg vor Souillac-Gourdon, 18 bis 13. In der ersten halbzeit gegen den wind, die räumlichkeiten haben eine harte zeit zu spielen und beim gegner. Doch dank der-paket vorne, kommen sie allmählich zu investieren, das camp-besucher. Nach einer pénaltouche, Maxime Lamagat eingetragen beim ersten versuch. Aber die verständigung Souillac-Gourdon reagiert gut, registriert einen test und eine strafe für die durchführung der pause zum 13: 5. In der zweiten halbzeit, eine viertelstunde vor dem ende die kadetten des kartells und glätten, mit einem essay von Paul Estay und eine strafe in höhe von Antony Erlen (13 13). Es bleiben noch fünf minuten zu spielen und Tobias Chevrex registriert mit der prüfung der sieg.

– Junioren : sieg vor dem kartell Gourdon-Souillac, 36 bis 12. In der ersten halbzeit, vor ein großes publikum und begeistert, es ist eine kampfbetonte partie auf wunsch mit bewegungen von beiden seiten, der abwehr aggressiver und ein ausgezeichnetes schiedsverfahren. Drei versuche sind registriert von Hugo Beynat, Lucas Buosiet Gaby Carbonnel, eine transformation von Damien Soulié für einen score von 17: 0 in die pause. In der zweiten halbzeit, das spiel ist viel mehr als ausgeglichen : Aurélien Nicolas und Paul Hill stehen zwei neue versuche, Soulié eine transformation. Rémi Dumas fügt eine dritte. Das kartell Gourdon-Souillac erzielte zwei und der endstand von 36 bis 12.

an Diesem wochenende, junioren-und kadetten-und abwandern, Saint-Cernin.

Sonntag, 19. januar. Team B : sieg gegen Causse-Vézère (19: 3). Drei studien Willy Bardet (2) und Benjamin Francoual (1) ; zwei transformationen J.-C. Grattet. Dieses team stärkt seine erste stelle der schnecke.

am Sonntag, den 26. januar, werden die teams 1 und 2 erhalten die schulungen von Pompadour in Lacapelle-Marival.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.