Lavelanet. Das Institut für luft-besuch Pastor

Thomas und Benjamin erklärten die strecke der schüler aufmerksam./Foto DDM.
Thomas und Benjamin erklärten die strecke der schüler aufmerksam./Foto DDM.

am Donnerstag die schüler der dritten college Louis-Pasteur hatten besuch von einer delegation der ISAE (hochschule für luft-und raumfahrt). An der seite von Maria Vauquelin, für missionen, die soziale öffnung studentin, und Marc Grellet, technischer leiter der aeroakustik, Thomas und Benjamin, studenten, die seit zwei jahren in der schule ingenieure Supaero. Sie haben einen prototyp-fahrzeug wurde von den studenten, die an verschiedenen wettbewerben in Frankreich und im ausland. Die herausforderung da zu durchsuchen, der mehr kilometer pro liter benzin.

Aber das erste ziel des besuchs war es, das bewusstsein der schüler, dass jeder kann es gelingen-vorausgesetzt, sie arbeiten, und zugang zu einem hochschulstudium. Thomas und Benjamin, die ihnen erzählt haben ihren werdegang, ihr wurde gesagt, dass alle die gleichen chancen haben zu gewinnen, unabhängig von ihrer herkunft, bescheiden oder nicht, und die region, wo sie leben. Sie haben geantwortet, nach ihren erfahrungen, die fragen der schüler, über, unter anderem stipendien oder der unterkunft.

Die schülerinnen und schüler von Pfarrer werden in den räumlichkeiten der ISAE, Toulouse, 1. februar, mit ihren kameraden des collège Victor Hugo, um an den Treffen der exzellenz. Sie haben die möglichkeit, das gespräch mit menschen, die erfolgreich und professionell bei verschiedenen aktivitäten. Sie werden so eine vorstellung von der schulischen laufbahn, die sie vollziehen müssen, um erfolgreich zu sein, die wiederum in der domäne, die sie ausgewählt haben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.