Lavernose-Lacasse. Die wünsche der verband der ländliche haushalte

In der mikro -, Helena Kolumbus generalsekretärin der vereinigung der Ländliche Haushalte, vor einem teil der versammlung./ Foto E. Gayerie. DDM.
In der mikro -, Helena Kolumbus generalsekretärin der vereinigung der Ländliche Haushalte, vor einem teil der versammlung./ Foto E. Gayerie. DDM.

Für seine wünsche für 2014, der verband der ländliche haushalte 31 a 3 ausgewählt, die orte, die in der abteilung : eine im Norden, eine in der mitte (Lavernose-Lacasse) und eine in der Comminges. Lavernose-Lacasse begrüßte die verantwortlichen und fachleuten mehrere ländliche haushalte : Marignac-Lasclar, Saubens, Fousseret, Saint-Hilaire-Saint-Clar-de-Rivière (heimat-und kulturverein), Quint Fonsegrives und Cintegabelle… Das dorf Lavernose-Lacasse war jetzt mit fokus des ländlichen raums, aber auch die lokale betreuung. Helena Coulomb-generalsekretärin der vereinigung der ländliche haushalte stellte der nationale präsident Pascal Bailleau. Sie war umgeben von André De Angelis Direktor, der sein team kommunikation, Alain Bertrand general counsel der bürgermeister Alain ohne grund legt, Véronique Händler, der vorsitzende des heimat des ländlichen raums Lavernose-Lacasse, Laurent Lamandé stellvertretender bürgermeister beauftragt, verbände und Janine Desplas stadträtin der kinder-und jugendhilfe etc.

Bis auf das wesentliche, Helena Coulomb, legte sie den schwerpunkt auf einige punkte auf der tagesordnung der bewegung : «das netz der ländliche haushalte ist eine große bewegung von volksbildung». Erinnert gesetzes über die neuen schulzeiten, sie hat betont, dass «die beiträge darstellen können, die ländliche haushalte für die gemeinden, die in diesem jahr mit scharnier-wahlen». Der bürgermeister von Lavernose-Lacasse Alain ohne grund legt billigte. Sie bedankte sich bei allen freiwilligen und profis, die eine lange lebensdauer der bewegung des ländlichen raums.

Ein blatt, allgemeine statistik der saison 2012/2013 ist verfügbar. In der gemeinde des Muretain, bestehend aus 16 gemeinden, es gibt 7 ländliche haushalte und 974 mitglieder. Die ländliche haushalte bieten kulturelle und sportliche aktivitäten für alle. Die atmosphäre ist auf der grundlage gemeinsamer werte: respekt, toleranz, solidarität und säkularismus, in einem rahmen, der vereine, mit engagierten freiwilligen, die beide akteure und projektträger ihre eigene freizeit. Die ländliche haushalte geschaffen werden, sich in das leben der gemeinde in der weberei des sozialen.

www.fdfr31.de

Schreibe einen Kommentar