Ligue 1: PSG hing in Guingamp, Monaco kann sich näher

PSG-stürmer Zlatan Ibrahimovic priester beim unentschieden kassiert in Guingamp. - Fred Tanneau - AFP
Der angreifer des PSG Zlatan Ibrahimovic priester beim unentschieden kassiert in Guingamp. Fred Tanneau / AFP

Paris SG hing 1-1 samstag auf dem rasen von Guingamp bei der 22 tag der Ligue 1, die endet am sonntag mit einem Monaco-Marseille, kann es dem spieler erlauben, das Fürstentum wieder mit drei punkten rückstand auf den führenden pariser im falle des sieges.

in Der woche vom PSG wurde daher mühsam, da ein unentschieden auf dem gelände des bescheidenen gefördert breton kommt in drei tagen nach einer sehr unerwartet und entsorgung 16-Cup-finale Deutschland gegen Montpellier (2-1 im Parc des Princes).

vor Allem die hauptstadt-club ist vergangenheit, in der nähe einer zweiten niederlage in folge, denn es ist Guingamp öffnete die marke.

Das ziel breton wurde registriert mit der 84 minute durch Yatabaré auf einem eckstoß von Alioui. Er bestätigt, dass die aktuellen schwierigkeiten der mannschaft von Laurent Blanc im bereich des luftverkehrs auf die phasen der defensive.

Aber die Guingampais, die bleiben, 14e, nicht geglaubt haben, dass drei minuten zeit, um Alex zu replizieren, auf dieselbe weise, den kopf nach einem eckball traf Lucas (87).

Private Thiago Silva, schließlich zu verlegen durch seine knöchel, PSG war insgesamt gut gemeistert, die durch ein gutes team von Guingamp, blieb die ganze zeit bemerkenswert ruhig und organisiert.

während des spiels geschlossen, es sind auch die Briten, die hatten die beste chance mit einem freistoß von Alioui leibeskräften wehrte vom Sirigu auf die titelleiste. Und auf der gleichen aktion, Paris ist nicht ferne vergangenheit einen elfmeter mit einem fang von Marquinhos auf Yatabaré.

Paris hat nun sechs punkte vorsprung auf Monaco, gegen Marseille am sonntag.

" das wird besser in Montpellier

Mit einem erfolg, den spieler Claudio Ranieri, die gehen zu müssen, zu lernen, zu leben, ohne Falcao, wären nur drei längen der führenden pariser, die kommen wird, Louis II am 9. februar.

Samstag abend, es hatte schließlich, dass in vier spielen und nicht fünf, Toulouse-Bastia wurde verschoben auf einen späteren zeitpunkt aufgrund der gefahr von hochwasser der Garonne. Das match findet nicht am sonntag.

In den anderen begegnungen, man beachte die 1: 1-unentschieden zwischen Ajaccio und Sochaux, zwei teams, die mussten unbedingt durchsetzen. Mit diesem kleinen punkt, den Doubiens (19.) und die Korsen (20.) noch neun und 11 längen des ersten nicht-abstiegsplatz, Evian-Thonon. Nogueira sicherte sich in der nachspielzeit für Sochaux.

Der deutliche sieg von Montpellier gegen Nizza (3-1) hat außerdem bestätigt, dass die ankunft von Rolland Courbis hatte gut getan. Schon als sieger am mittwoch in Paris im Schnitt, Hérault (15.) unterzeichneten eine dritte sieg in folge in allen wettbewerben, mit dem übergang der zweck der abend unterzeichnet Camara.

Es hatte keinen zweck, zwischen Nantes und Reims, die weiterhin im oberen rang (5 und 6).

Valenciennes (18.), hofft, dass sich noch halten, nahm einen punkt gegen Lorient (1-1), Pujol für den ausgleich und WIRD nach dem führungstreffer auf einem eigentor von Ciss. Die Seehechte sind 10.

am Freitag abend bei der eröffnung dieser 22 tag, Lille (3.) bestätigt hatte seine derzeitigen probleme mit einem 1: 1-unentschieden zu hause gegen Rennes (16.). Während der letzten vier tage, die Doggen haben nur zwei punkte.

am Sonntag, neben Monaco-Marseille, Lyon (8.) versucht, weiter aufstieg mit der rezeption von Evian-Thonon (14.00 uhr), während 17: 00 uhr Bordeaux begrüßt Saint-Etienne, wenn es die bedingungen erlauben.

Ergebnisse der 22 tag der 1. Liga fußball:

freitag

Lille, Rennes 1 – 1

samstag

Guingamp – Paris SG-1 – 1

Ajaccio – bayer leverkusen 1 – 1

Montpellier – Nizza-3 – 1

Nantes – Reims-0 – 0

Valenciennes – Lorient 1 – 1

sonntag

(14.00 uhr) Lyon – Evian/Thonon

(17: 00) Bordeaux – Saint-Etienne

(21: 00 uhr) Monaco – Marseille

. verschoben

Toulouse – Bastia

Schreibe einen Kommentar