Lourdes. Das auto verschwindet in den graben

Die familie Gerling abgeführt boot. / Foto-J. N.
Die familie Gerling abgeführt boot. / Foto-J. N.

Wenn der gave nicht handeln, wenn dieser episode besonders regnerisch, kleine gewässer forderten ihren tribut. Zuerst Angebrachte, auf der landstraße oder ab 22: 30 uhr, freitag abend war das wasser völlig überwältigt die straße an mehreren stellen, wodurch der verkehr sehr gefährlich und schwierig. In der morgendämmerung, die in der nähe von 5.50 uhr morgens böse überraschung für Mickaël Broustet, ein junger Argelésien, kehrte unverändert aufs spielfeld zurück seine heimat und wurde überrascht über den zustand der fahrbahn und vor allem die schilder ziemlich minimal : «Ich fuhr ruhig und vorsichtig, und plötzlich, auf dieser landstraße, bevor sie nach Lourdes, im letzten moment sah ich ein schild auf der straße, ohne beleuchtung. Ich wollte vermeiden, indem ich mich ablenken auf der mittleren spur, und ich wollte dann wieder die bahn und mein auto hat ein kopf-an-schwanz, ich habe gerutscht und ich landete im wasser. Hinter mir ein anderes auto kam und hat fast das gleiche schicksal erleiden, aber die fahrerin hat es vorgezogen, wieder in der systemsteuerung und in der ausgabe mit den reifen luft verlieren. Ich bin aus dem auto, und ich hatte das wasser bis zu den knöcheln, und ich kam an diesem morgen». In der tat, die show war der désolants war das wasser noch steigen und Rover nahezu überflutet. Die rettungskräfte waren am morgen und das glas gebrochen war, um sicherzustellen, dass niemand befand sich im inneren. In der zwischenzeit Mickaël muss warten, um feststellen zu können, die schäden, die scheinen schon mehr als beachtlich, und hoffen auf eine entschädigung für seine versicherung. Delphine Pereira

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.