Lézat-sur-Lèze. Danke an die vereine

Eine versammlung darauf aufmerksam rede des bürgermeisters./Foto DDM.
Eine versammlung darauf aufmerksam rede des bürgermeisters./Foto DDM.

Traditionell der bürgermeister Jean-Claude Courneil fordert, im namen der gemeinde, die verantwortlichen der vereine, die das leben der stadt im laufe des jahres. Es ist ein termin, den niemand vermissen. An diesem tag, die freiwilligen helfer sind herzlich gedankt für all die arbeit, die sie bieten, um ihren club oder verein, funktioniert einwandfrei und bietet eine große auswahl an aktivitäten. Die vereine brauchen freiwillige, die sich engagieren, die, dank ihnen, die sie leben können. Sie haben eine wichtige rolle in den gemeinden, sie knüpfen beziehungen zwischen den menschen, die sich treffen können, um eine gemeinsame leidenschaft.

In seiner rede, der bürgermeister wollte eine hommage an Pierre Malherbe, partei zu früh war und ehrenamtlich sehr aktiv in vereinen lézatoises : fußball, foyer des ländlichen raums oder der Mohn. Dann lud er alle teilnehmer zu teilen, das glas der freundschaft.

Schreibe einen Kommentar