Maubourguet. Eine schöne begegnung

élanion, einen seltenen vogel und geschützt./Foto J. N.
Die élanion, einen seltenen vogel und geschützt./Foto J. N.

mit dem élanion, dieses kleine raub-weiß und grau mit schwarzen flügeln und spitz, der schwanz gerundet, die installiert werden, die in der Vic-Bilh. Gefährlicher konkurrent des pacherenc !

Seine großen kopf erinnert an ein habicht oder sperber. Es hat eine silhouette ein wenig gedrungener.

Es wird oft gefragt, auf telefonmasten oder elektrische, elektrische leitungen, wie an jenem tag, wo wir überrascht. Der kopf ist weiß, mit einem kleinen schwarzen maske um die augen. Der schnabel ist gelb, die beine sind ziemlich kurz. Wenn er gestellt wird, fällt er und senkt sehr oft in den schwanz. Vielleicht eine parade ? Kann man in die Heide, Gers, aber es ist sehr präsent im kanton Garlin, Thèze, Tieste und der Vic-Bilh. Er ernährt sich von kleinen nagetieren, eidechsen, große insekten und wie turmfalken, verwendet er, um zu jagen, die technik des schwebeflug. Der neuling ist ein seltener vogel und geschützt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.