Monsempron-Libos. Liberty : die begegnung von Christian Rouaud

Christian Rouaud, in « Liberty » an diesem abend./Foto DDM-repro
Christian Rouaud, in « Liberty » an diesem abend./Foto DDM-repro

heute ist der «Liberty» bietet ihnen einen abend dual-programm «Kunst und prüfung».

zunächst bis 18: 45 uhr, entdecken sie ein animationsfilm, regie: Alain Ughetto. «In Teheran Khomeini, geheimnisvoll und erdrückend, in den wirren der geschichte, wesen, die zellstoff-und blut zu kämpfen, wie viele andere für die liebe und die freiheit…».

und Dann, 20: 30 uhr, anlässlich der veröffentlichung seines letzten film, «Dede», sie können sich gegenseitig mit Christian Rouaud. Schriftsteller und regisseur renommierten Christian Rouaud erhielt zahlreiche preise bei verschiedenen festivals und insbesondere der Cäsar-2 012 für den besten dokumentarfilm für «Alle im Larzac». Seiner neuen errungenschaft und machen sie es wissen eines charakters, Dede, Der Bewegt. Die worte überschlagen sich in den mund, die gegenstände, die ihm widerstehen, es ist voll von seiner großen körper, aber es kommt mit einer energie, die ansteckend. Glöckner bombardiert virtuose, der liebhaber der bretonischen sprache, der musik, der menschheit dieses unwiderstehliche Monsieur Hulot breton nimmt sie mit in den strudel treffen.

Preis : 10,50 € für die zwei filmen mit, natürlich, auch in der pause.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.