Montana. Die glückwünsche der gemeinde

Der bürgermeister, der von seinem team bei der wünsche.
Der bürgermeister, der von seinem team bei der gelübde.

Gilles Crouzet, bürgermeister von Montana ist eine hommage an das gesamte team und seinem personal der gemeinde, die arbeiten, die bei ihm seit beginn seiner amtszeit. Montana ist ein gallo-römischen Frankreich anerkannt. Tarn-und Dadou, seit 2010, hat diese kompetenz mit der Direction régionale des affaires culturelles, der vorstand und regionaler ebene.

Die schule gruppe von Montana ist heute bequem. Es gibt noch ein paar verbesserungen und eine große arbeit geleistet wird, auf die schulzeiten. Die Opah (Operation programmiert, dass sie die verbesserung der lebensräume), die 2012 eröffnet wird fortgesetzt, bis ende 2014 die zuschüsse für die renovierung, behandlung gegen termiten und kläranlagen einzelnen.

Im rahmen dieser Opah, die gemeinde führt verschiedene aktionen aus : die sanierung von fassaden, um das herz des dorfes, die schaffung von zwei sozialwohnungen, die mit unterstützung des Pact des Tarn.

Der arbeiten zur verbesserung und verschönerung getragen wurden : die restaurierung der beiden kirchen, die sanierung des rathauses, die wiederherstellung und die verschiebung des denkmals, die renovierung der kreuze in den kampagnen der eingang des dorfes mit seinen 6 amphoren, die gestaltung der place de la Bouygue, die gehören unter anderem ein spaß-bereich für die kinder und den see freizeit Teulières. Der bürgermeister beendete seine rede mit den wünschen der bevölkerung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.