Montauban. «Dreht sich um die Welt» … Eher zwei mal

Der tanz... zwischen anderen aktivitäten in und um das JUGENDHAUS ./Foto DDM
Der tanz… zwischen anderen aktivitäten in und um das JUGENDHAUS ./Foto DDM

Im rahmen seiner berufsausbildung, Elisabeth Volff folgt ein praktikum JEDERZEIT von Montauban mit dem ziel der sensibilisierung, die entdeckung und das verständnis der welt. Seit diesem sommer im rahmen des freizeit-zentrum der JUGENDHAUS, indem sie sich auf den multikulturellen charakter der kinder und in zusammenarbeit mit den vereinigungen der entwicklung, der humanitären und solidarischen hat das projekt eine internationale dimension. Durch die wiedergabe der bau von wohnungen, die nur für bestimmte völker, die entdeckung ihrer kultur, die schaffung von maracas, die herstellung der traditionellen kostümen, make-up, die kinder hatten sich angemeldet, in eine kollektive dynamik respektvolle identitäten der einzelnen. Die Toussaint indischen Osage kam das JUGENDHAUS, lesen, erzählen, erklären, seinen alltag, eine möglichkeit, das interesse der kinder an den anderen.

Die große veranstaltung «Dreht sich um die Welt» und schloss diese arbeit. Eine reihe von aktivitäten angeboten wurde im laufe des tages : assoziative räume, shows, tanz -, musik -, kreativ-workshops, spiele spur make-up kinder -, ausstellungs -, markt-und solidarwirtschaft viele partner-organisationen waren anwesend… Ein erfolg für dieses projekt assoziatives fair und solidarisch. JUGENDHAUS 23 rue des Augustins – 05.63.63.87.13

Schreibe einen Kommentar