Montauban. Eingesperrt seit 1986 für raubzüge, Philippe „will nicht sterben im gefängnis“

Die berufung, die sich öffnet an diesem morgen vor dem schwurgericht wäre nichts außergewöhnliches an genau besprochen werden, vor dem gericht montalbanaise. Außer, dass der beschuldigte ist in mehr als einer hinsicht. Philippe Lalouel 46 jahre inhaftiert ist seit 1986. Er hatte gerade 19 jahre alt, als er betrat zum ersten mal die welt von haftanstalten. Und seit er hat sie verlassen, nur einmal im jahr 2010 für eine bedingte, in denen er rechuta.

wieder im gefängnis er fort, während der verbüßung einer freiheitsstrafe zugrunde gelegt, die bis 2019. Aber das ist, daß im dezember 2012 vor dem schwurgericht, Haute-Garonne, er schaufelte 20 jahren für vier hold-up (kasten). Was sollte mit ihm in einem haus zu bleiben-aus-bis 2 039. Ein rekord, der keinen zweifel daran, (1), vor allem für jemanden, der noch nie verletzt oder mehr wer.

Seit dem urteil des geschworenengerichts von Toulouse ein ausschuss der freunde von Philippe konstituiert, journalisten, regisseure, die lebensgefährtin des gefangenen (Monique) und insbesondere auch Act’up-Süd-west. Zusammen mit der neuen anwältin des beschuldigten Delphine Boessel der anwaltskammer von Paris werden sie während zwei tagen zu verhindern, dass der täter entweder verurteilt «eine strafe beseitigung des sozialen».

Hiv-positiv seit 27 jahren

Da Philippe Lalouel verletzt, ein polizist, der bei einem überfall auf ein in Marseille im jahre 1986, passt zu dem krankenhaus. Wo mitten kontaminierte bluttransfusionen er geht von HIV.Seit der behandlung schwer beabsichtigt diese tri-therapie, macht der gefangenen erreicht Aids-tod bedroht. Nicht zu wissen, wenn es geht zu retten, zwei mal in den achtziger jahren-zehn entkam er, begeht mehrere flüge ohne gewalt und sieht zähler verurteilt erhöhen bis 2019. Es sind nicht die fakten selbst, die strittig sind, aber das universum beschränkt, die in einer zelle, die mit der pflege manchmal zumindest dann, daß er in anspruch nehmen könnte einen anderen status.

das Alles genau war das objekt gestern eine pressekonferenz organisiert durch seinen förderverein : «Man will nicht, dass Philippe bayern-spieler kaum beseitigung des sozialen». Ihm auch so, dass das sagte seine freundin Monique, die sie besucht hat, gibt es nicht viel, Seysses behauptete : «Ich habe die hoffnung. Ich will nicht sterben im gefängnis, ich will frei leben». Es obliegt dem gerichtshof und den juroren entscheiden, ihre seele und bewusstsein.

(1) am vergangenen Freitag wurde freigegeben Fresnes Philippe El Shennawy, die inhaftiert war seit 38 jahren für raubzüge. Es gibt derzeit mehr als 1 000 häftlinge, die wegen der langen haftstrafen. Drei sind hinter gittern, die seit mindestens 40 jahren. Maurice Kuchen 77-jährigen, der am 6. april 1965 tötete ein agent der öffentlichen gewalt.

André Pauletto 77 jahre eingesperrt in Caen für seine frau getötet zu haben, 1967, und die bedingte entlassung 1977 tötete er seine tochter. Er verurteilt wurde, die todesstrafe und die 47-jährige war gerettet, die guillotine, die durch die abschaffung der todesstrafe verabschiedet, mit Robert Badinter. Schließlich Serge Lebon eine Reunion, tötete seinen vater im alter von 19 jahren inhaftiert ist seit 42 jahren und hatte in neun verschiedenen gefängnissen.

Im jahr 2010, es eing vier überfällen in Comminges

Michel Gallia der ex-busfahrer, der SEMVAT,high roller Casino in Salies-du-Salat (die nicht in die berufung von acht jahren verurteilt ) treffen 2010 Philippe Lalouel, ein großes mageres. Zwischen zwei cafés, und drei durchgänge an den spielautomaten, die beiden neuen freunde dachten, raubüberfälle. Die angst, die mit dem bauch nach Michel Gallia, Lalouel und ihm so «eingebaut» im wendekreis. Und das duo gestohlenen autos. Bevor sie in die hände der gerichtlichen polizei. Die gruppe gegen die organisierte kriminalität hat dicht flag, den 23. april 2010, nach einem angriff verpasste Der Post Noah.

insgesamt wird vorgeworfen, das duo vier tatsachen .«Einen betriebsmodus, einfach, identifizierbaren und stapelbar ! Und sie haben nicht sehr kompliziert. Sie braquiez um Cazères, dort, wo sie wohnen», stellt auch der präsident Cousté bei der verhandlung sitzen dezember 2012 in Toulouse . «Es ging und es war dort, wo es ging», antwortet Michel Gallia. Vision kann reduktive von drei monaten drift . Zwei erfolgreiche angriffe in Mazères-auf-Salat, den 27. februar 2010 und Mane, den 20. märz, können die beiden männer zu gewinnen mehr als 20 000 €.

In Labarthe-Inard dann zu Noah, 23 april ihre angriffe sind schach und zur sofortigen festnahme.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.