Montcuq. Charles Farreny enthüllt seine liste

: Acht männer und sieben frauen, geführt von Charles Farreny, sind in der liste «gemeinsam Leben in Montcuq».
Acht männer und sieben frauen, geführt von Charles Farreny, sind in der liste «gemeinsam Leben in Montcuq».

Es ist vor der statue der Republik, Charles Farreny präsentierte am samstag die liste union fährt er, «zusammenleben in Montcuq». «Ich wünschte, composer, ein team von personen an, die unsere gegend, in der nähe der menschen, verfügbar, motiviert und kompetent und verfügen über die voraussetzungen, die zur erfüllung eines mandats municipal», sagte der kandidat. «Sie vereint acht männer und sieben frauen, die staaten am besten dienen, das gemeinwohl in unserer gemeinde. Sie alle möchten, dass unsere stadt lebenswerter, attraktiver zu gestalten, attraktiver», fuhr Charles Farreny.

Das ziel ist klar definiert : «konsequent für eine größere vitalität wirtschaftlichen, sozialen, gesellschaftlichen und kulturellen unserer region.» «Verbinden vision für die zukunft und die sorge um das zusammenleben in der gemeinde und dem gemeindeverband», so die herausforderung, das team, das aus einer arbeit von partizipativen, geführt von einem förderverein, der aus etwa vierzig personen, geschweißt, um die entwicklung eines programms. Die 15 kandidaten verpflichten sich, «ihre aufgabe mit umsicht, mit der ständigen anliegen einer vorbildlichen umgang von steuergeldern.»

mit ihrer erfahrung gewählten stadtrat seit 1995 stellvertretender bürgermeister und vize-präsident), Karl Farreny kommt zu dem schluss : «Eine gute verwaltung erfordert eine richtung des zuhörens und des dialogs, ein hohes bewusstsein von verantwortung sowie genügend autorität, um sicherzustellen, dass die optimale funktion der erwarteten nutzen für die bevölkerung.»

Hier ist die zusammensetzung dieser liste union, ohne etikett. Die ersten acht der liste postuleront in der gemeinschaft der gemeinden. Charles Farreny (bürgermeister), Edith Lafage (1. stellvertreter), Patrick Doche (2. stellvertreter), Emmanuelle Garralon (3. stellvertreter), Adrien-bertrand pontalis, Sandra Cauterman-Champreux, Jean-Marie Laur, Sandrine Schweiß, Bob Mitrani (4. stellvertreter), Fabienne Pernet, Boris Burzio, Isabelle Esteve, Ali El Haichar, Marie-Hélène Albiac, Guy Arnaudet.

Schreibe einen Kommentar